Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Region: Top-Hotelier liebäugelt mit Sedlitzer Strand - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 28. November 2020 - 09:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
1°C
 

Anzeige

Region: Top-Hotelier liebäugelt mit Sedlitzer Strand

21. August 2020 | Von | Kategorie: Region |

RIMC-Gründer zeigt im Senftenberger Rathaus Sympathie für Lausitzer Seenland an / Einwohnerforum

Region: Top-Hotelier liebäugelt mit Sedlitzer Strand

Blumen, Beeren, knackfrisches Gemüse, Delikatessen von Fleischern, Bäckern und aus lokaler Käserei, noch warmer Räucherfisch, Pflanzen für die zweite Balkonsaison, Hühner- oder Wachteleier vom Geflügelhof, Täubchen oder Wild für die Küche und vieles mehr bietet jeden Sonnabend der charismatische Viktualienmarkt an der Cottbuser Oberkirche. Einheimische nutzen ihn regelmäßig, Touristen bewundern ihn
Foto: J.Heinrich

Region (hnr.) Nach ersten gescheiterten Ideen könnte mit Rückenwind des Lausitzer Strukturwandels in der Sedlitzer Bucht ein Hotelprojekt von überregionalem Rang Wirklichkeit werden. Der welterfahrene Hamburger Hotelier und Investor Gert Prantner hatte dazu Dienstag im Senftenberger Rathaus ein Gespräch mit Bürgermeister Andreas Fraedrich (SPD). Prantner, mit jetzt 80 Jahren aus der von ihm begründeten RIMC Hotel & Ressort GmbH ausgeschieden und mit diversen Investitionen befasst, signalisierte Kaufinteresse an einem Grundstück an der Sedlitzer Bucht. Käme es zum Abschluss, würde Prantner sein Hotel vermutlich von RIMC (derzeit 32 Hotels in acht Ländern) betreiben lassen.
Gert Prantner, ursprünglich Südtiroler, hat in den USA, England und Italien studiert, leitete 25 Jahre lang das Hamburger „Vier Jahreszeiten“ und führte es zum Titel des besten Hotels in Europa. 1990 gründete er die RIMC Hotels & Resorts Group. Eines seiner letzten Projekte war das „The Fountenay“, ein faszinierendes Luxushotel in skulpturaler Architektur, das Anfang 2018 direkt an Hamburgs Äußerer Alster eröffnete.
Bereits im Juni hatte Prantner die Vorsitzenden der Fraktionen der Senftenberger Stadtverordnetenversammlung und den Ortsbeirat Sedlitz von seinem Wunsch unterrichtet, an der Sedlitzer Bucht ein Hotel zu bauen und zu betreiben. Das soll bei weitestgehender Transparenz aller Schritte der Investition geschehen. In einer Sedlitzer Einwohnerversammlung möchte der Hamburger seine Vorstellungen für den Hotelbau erläutern. Wegen der Pandemiesituation gibt es dafür noch keinen Termin. Er wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Region: Top-Hotelier liebäugelt mit Sedlitzer Strand

Schwimmen hoch überm See – bald auch in Sedlitz möglich? Gert Prantners Luxushotel „The Fontanay“ eröffnete Anfang 2018 direkt an Hamburgs Außenalster. Jetzt liebäugelt der welterfahrene Hotelier und Investor mit dem Seenland Foto: J. Heinrich

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren