Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
REWE-Tütenaktion für die Tafel - Märkischer Bote REWE-Tütenaktion für die Tafel REWE-Tütenaktion für die TafelMärkischer Bote
Mittwoch, 8. Februar 2023 - 05:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-6°C
 
epaper
Anzeigen

REWE-Tütenaktion für die Tafel

Cottbus | Von | 7. Dezember 2018

Cottbuser REWE-Märkte und Kunden sammeln 498 Tüten für die Tafel.

DSC 0405

Übergabe der gespendeten Lebensmitteltüten durch die Cottbuser REWE-Marktleiter an die Tafel in Cottbus. v.l.n.r.: Thomas Berges, Doris Nerlich, Kai Noack, Karina Bauer, Kerstin Vogel, Kerstin Schuhmacher und Beate Sader freuen sich über die rege Spenden-Teilnahme der REWE-Kunden.

Cottbus (MB). „Fünf Euro können helfen – Gemeinsam Teller füllen“ – mit dieser Aktion unterstützen im November REWE-Märkte deutschlandweit „Die Tafeln“. Dabei können REWE- Kunden mit nur fünf Euro eine mit Lebensmitteln gefüllte Tüte für „Die Tafeln“ spenden.
498 Tüten kamen so bis zum vergangenen Donnerstag durch die Cottbuser zusammen. Kai Noack (Leiter des Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V. und stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Tafeln e.V.) und Karina Bauer (Leiterin der Cottbuser Tafel) sind begeistert. Die Rewe-Aktion sei sensationell, die Qualität der gespendeten Ware sehr gut und enthalte sehr hochwertige Produkte, so Kai Noack. Die REWE-Marktleiter bedanken sich herzlich bei Ihren Kunden für die Teilnahme an der Aktion, denn schließlich sind sie es, die diese Aktion verwirklichen. Aber auch sonst engagieren sich die Cottbuser REWE-Marktleiter sehr für „Die Tafeln“; täglich werden die Märkte von LKWs angefahren um die bereitgestellten Lebensmittel-Spenden für Tafel-Kunden abzuholen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: