Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Rosengartenfesttage locken Lausitzer Gartenliebhaber nach Forst - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 12. November 2019 - 04:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
1°C
 

Anzeige

Rosengartenfesttage locken Lausitzer Gartenliebhaber nach Forst

15. Juni 2018 | Von | Kategorie: Forst & Döbern, Region, Top-Themen |

Vom 21. bis 24. Juni verwandelt sich der Ostdeutsche Rosengarten und bietet ein Erlebnis für alle Sinne.

 

Rosengartenfesttage locken Lausitzer Gartenliebhaber nach Forst

In voller Blüte befinden sich derzeit die Rosen im Forster Rosengarten. Vom 21. bis 24. Juni wird dieser
Veranstaltungsort zu den Festtagen Führungen, Livemusik, Kinderspaß, Public Viewing, Feuerwerk und vieles mehr bieten Foto: Mathias Klinkmüller

 

Forst (mk, MB). Die jährlichen Rosengartenfesttage sind ein ganz besonderer Höhepunkt für alle Gartenliebhaber der Region. Die einzigartige Schnittrosenschau, bunte Bühnenprogramme, nächtlicher „Romantikpark“ und die „Nacht der 1000 Lichter“ mit tausenden Kerzen, Illuminationen und Höhenfeuerwerk sorgen für bezaubernde Momente.
Mit Spannung erwartet wird die Krönung der 28. Forster Rosenkönigin am Freitagabend. Ihre Vorgängerin Jessica I wird gleichzeitig würdevoll verabschiedet. Neben Stars wie Jürgen Drews, Lou Bega, Ireen Sheer oder Leonard, wird auch das Krümelmonster anzutreffen sein und die Kinder am Dornröschenspielplatz unterhalten.
Natürlich können auch wieder vor Ort Pflanzen gekauft werden. Trotz des Spätfrostes im März, dem 30 Prozent der Rosen in Forst zum Opfer gefallen sind, präsentiert sich der Park derzeit in voller Blüte. Die Mitarbeiter haben beim Nachpflanzen und der Pflege viel Arbeit investiert- auch an den Wochenenden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sehr gepflegt, lädt der Rosengarten zum Flanieren ein. Der erste Flor der Rosen hat derzeit seinen Höhepunkt erreicht, sodass zu den Rosengartenfesttagen das Blütenmeer zu bewundern ist. Ein kostenloser Busshuttle zwischen dem Bahnhof Forst und dem Rosengarten und ein Nachtshuttle nach Cottbus stehen auch in diesem Jahr wieder zur Verfügung. Auch ein vierter Parkplatz wird bereitgestellt. Kostenfrei sind jene in der Wehrinselstraße (Parkplatz B3) und der Neue in der Skurumer Straße (Parkplatz B4).
Das zwölfköpfige Infoteam, zu erkennen an den roten Shirts, beantwortet vor Ort von Freitag bis Sonntag alle Fragen der Gäste, um Orientierung zu geben.

 

Rosengartenfesttage Forst
Das Programm vom 21. bis 24. Juni 2018

Donnerstag, 21. Juni 2018

18 Uhr Eröffnung der Schnittrosenschau mit dem Titel
„Mit Volldampf durch die Rosenstadt“-125 Jahre
Stadteisenbahn „Schwarze Jule“

Freitag, 22. Juni 2018

9.30 Uhr Programm mit Clown Natscha (Musikpavillon)
11 Uhr Gartenmusik mit Isabell (Rosenpark)
15 Uhr Duo Herzblatt (Musikpavillon)
18.30 Uhr Philharmonisches Orchester Zielona Gora
(Musikpavillon)
19 Uhr Romantische Melodien (Wasserspiele)
20.30 Uhr Krönung der 28. Forster Rosenkönigin
21.30 Uhr Romantikpark

Samstag, 23. Juni 2018

10-18 Uhr Spiel & Spaß auf dem Dornröschenspielplatz
11 Uhr Gartenmusik (Rosenpark)
15 Uhr Unterhaltungsshow mit der Rosenkönigin,
der Bürgermeisterin, LEONARD, Ireen Sheer und
Hedda am Musikpavillon
18 Uhr Tanz in die Nacht der 1000 Lichter (Wasserspiele)
19 Uhr Party mit Lou Bega, Laura van den Elzen & Mark
Hoffmann, Partyhits (Musikpavillon)
21 Uhr Nacht der 1000 Lichter mit tausenden Kerzen
22.45 Uhr Musikfeuerwerk der Extraklasse (Festwiese)
23 Uhr Berliner DJ DISSN & Dj Moses

Sonntag, 24. Juni 2018

9.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst (Schillerbühne)
10-18 Uhr Spiel & Spaß auf dem Dornröschenspielplatz
11 Uhr Das große Chorsingen (Schillerbühne)
13 Uhr Stimmungsmusik mit „Matrosen in Lederhosen“
15 Uhr Sonntagskonzert mit Marie-Joana, Jürgen Drews
und Joey Gabalögl mit Andreas Gabalier Double
Show (Musikpavillon)

Von Freitag bis Sonntag gibt es ab 11 Uhr Parkführungen.
Weiter gibt es Public Viewing (Fußball WM), Rikscha-Fahrten,
Pflanzenverkauf & Gartenaccessoires, kleiner Vergnügungspark
und kulinarische Angebote in allen Parkbereichen.
Zum Bahnhof wurde ein Shuttle-Verkehr eingerichtet




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren