Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Schnee zur Hofweihnacht in Großräschen - Märkischer Bote Schnee zur Hofweihnacht in Großräschen Schnee zur Hofweihnacht in GroßräschenMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 09:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Schnee zur Hofweihnacht in Großräschen

Senftenberg & Seenland | Von | 22. November 2019

Der kleine Markt in Schmogro verzaubert wieder am 30. November

Hofweihnacht Schmogrow

Der kleine, gemütliche Hofweihnachtsmarkt in Schmogro ist ganz bewusst etwas anders konzipiert. Und das kommt bei Einwohnern und Gästen gut an Foto: Verein

Großräschen (jk). Bereits zum vierten Mal lädt der Verein “Schmogro e.V. – zur Erhaltung des dörflichen Lebens Großräschen Ost” am 30. November zum Hofweihnachtsmarkt ein.
„Schon nach kurzer Zeit ist der kleine Hofweihnachtsmarkt zum Geheimtipp in der Umgebung von Großräschen geworden. Wie in den Vorjahren verwandelt sich am Samstag vor dem 1. Advent ab 15 Uhr der Hof von Familie Thiele, Dorfaue 21, wieder in eine gemütliche Weihnachtsoase abseits vom Lärm der Zeit.“, freut sich Michael Schmidt, der 2. Vorsitzende des Vereins.
Pünktlich um 15 Uhr öffnet der kleine Weihnachtsmarkt wieder seine Pforten. Traditionell bestreiten die Kinder der DRK-Integrationskita „Zwergenhand“ mit ihrem weihnachtlichen Programm den ersten Programmpunkt im beheizten Zelt. Im Anschluss wird ein Magier die großen und kleinen Gäste verzaubern.
Natürlich darf der Weihnachtsmann nicht fehlen – der wird gegen 17 Uhr erwartet und nimmt sich Zeit für ein kleines Gespräch. Auch der Geschenkesack wird wieder gut gefüllt sein. Für weihnachtliche Klaviermusik sorgt Rolf am Piano.
Auf dem Hof können die Besucher an den Ständen weihnachtliche Leckereien oder auch Handgemachtes käuflich erwerben. Für die Kinder (und alle Junggebliebenen) gibt es ein Bastelzelt, wo man auch selbst ein Geschenk basteln kann.
Neben dem historischen Karussell wird es auch dieses Mal wieder eine Schneegarantie geben, so die Organisatoren.
Was wäre der Schmogroer Hofweihnachtsmarkt ohne den selbstgemachten Backschinken? Den gibt es natürlich ebenso wie das leckere Wildschweingulasch.
Ab 18.30 Uhr wird DJ Coon aus Bremen mit Pop & Rock Classic für gute Laune sorgen.
„Wir wollen uns von den teilweise kommerzialisierten Märkten im Umfeld abheben. Klein, aber fein ist unser Ziel“, bringt Michael Schmidt das Anliegen auf den Punkt, und weiter: „Wie alle Veranstaltungen im Dorf funktioniert diese nur dank des breiten Engagements vieler Helfer im Dorf und auch außerhalb. Gemeinsam mit der Familie Thiele sorgen in den 14 Tagen vor und mindestens eine Woche danach für die wohlige Atmosphäre, die unsere Besucher erwarten. Für uns als Dorfverein ist dies die letzte Veranstaltung 2019. Der Höhepunkt der Veranstaltungen liegt alljährlich im 1. Halbjahr. So sind unsere Planungen für das Jahr 2020 wieder angelaufen. Das Jahr startet mit Zampern am 15.Februar. Die von unseren Männern gestaltete Frauentagsfeier am 6. März ist der nächste Höhepunkt, gefolgt vom traditionellen Maibaumstellen und unserem nächsten Dorffest am ersten Juniwochenende.“



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: