Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Schüler absolvierten dreitägiges Exklusivpraktikum bei der BASF vom 23. bis 25.1. 2019 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 19. April 2019 - 12:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
20°C
 

Anzeige

Schüler absolvierten dreitägiges Exklusivpraktikum bei der BASF vom 23. bis 25.1. 2019

1. Februar 2019 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Mittendrin, statt nur dabei.

Schüler absolvierten dreitägiges Exklusivpraktikum bei der BASF vom 23. bis 25.1. 2019

Die BASF Schwarzheide GmbH hat auch in diesem Jahr Stellen und ab September etwa 70 Ausbildungsplätze zu besetzen. MINTregio hilft, Jugendliche für diese Fachbereiche zu interessieren | F.:BASF

Schwarzheide (MB). Praxisluft schnuppern statt Theorie aus Büchern lernen, hieß es für zehn Schüler der MINTregio-Partnerschulen der BASF Schwarzheide GmbH. Vom 23. bis 25. Januar 2019
erhielten die Jugendlichen exklusive Einblicke in die Arbeitsabläufe in einem Betrieb der chemischen Industrie. Zum dreitägigen Praktikum gehörte eine Werkrundfahrt und der Besuch in einer Produktionsanlage. Den Schülern bot sich die Gelegenheit, Mitarbeitern während der Arbeit direkt über die Schulter zu schauen. Sie erfuhren, wie Projekte geplant werden, wie die Abläufe in einer Produktionsanlage sind, wie im Labor die Qualität der Produkte geprüft wird und dass der Standort einer der ersten vollständig digitalisierten Standorte innerhalb der BASF-Gruppe werden will. Abschließend waren das Wissen und die Fingerfertigkeiten der Zehnt- und Elftklässler beim Experimentieren im Labor gefragt.

Das Exklusivpraktikum ist Teil des MINTregio-Programms der BASF Schwarzheide GmbH. Zu den Partnerschulen gehören das Emil-Fischer-Gymnasium in Schwarzheide, das Lessing-Gymnasium in Hoyerswerda, das Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium in Dresden, das Elsterschloss-Gymnasium in Elsterwerda und das Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus.
Das Förderprogramm MINTregio besteht seit 2014. Seit 2016 vergibt die BASF Schwarzheide GmbH jährlich ein Stipendium. Schüler, die bereits am Exklusivpraktikum teilgenommen haben und ein MINT-Fach studieren wollen, können sich für das Stipendium bewerben. Für das Stipendium stehen 1 000 Euro zur Verfügung.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren