Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Schüler der Kollerbergschule basteln für das Weihnachtsmobil - Märkischer Bote Schüler der Kollerbergschule basteln für das Weihnachtsmobil Schüler der Kollerbergschule basteln für das WeihnachtsmobilMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 08:52 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Schüler der Kollerbergschule basteln für das Weihnachtsmobil

Spremberg | Von | 19. Dezember 2022

Pfarrerin Elisabeth Schulze, Pfarrer Lukas Pellio und Christine Herntier

Sprembergs Bürgermeisterin Christine Herntier freut sich gemeinsam mit Pfarrerin Elisabeth Schulze und Pfarrer Lukas Pellio über die Präsente der Kollerbergschüler. Foto: Konstanze Schirmer

Spremberg (MB). Voller Stolz überreichten heute Schüler der Klassen 2a und 6b der Kollerbergschule im Rathaus selbstgebastelte Geschenke an die Bürgermeisterin der Stadt Spremberg, Christine Herntier, Pfarrerin Elisabeth Schulze und Pfarrer Lukas Pellio. Die Präsente sollen mit ins Weihnachtsmobil geladen werden, das am Heiligen Abend durch Spremberg fährt. Auch am 25. Dezember 2022 wird das Weihnachtsmobil, das vom Verein „Jugend und Soziales“ unterstützt wird, noch einmal in den Ortsteilen unterwegs sein. Dabei steuert das Pfarrteam gezielt Einrichtungen an, in denen Menschen Weihnachten getrennt von ihren Familien verbringen müssen. Es startet am Krankenhaus und fährt dann zu verschiedenen Pflegeheimen, zur Justizvollzugsanstalt und zum Kinderdomizil. Jedes Mal werden die Weihnachtsgeschichte gelesen, Lieder gesungen und Segen gespendet. Auch auf dem Weg zwischen den Einrichtungen wird das Weihnachtsmobil viel Glanz verbreiten.
Eine tolle Idee, fanden die Kollerbergschüler. Gemeinsam mit ihren Lehrern überlegten sie in der Adventszeit, womit man Menschen, die man eigentlich gar nicht kennt, eine Freude bereiten könnte. Die Antwort war schnell gefunden – mit selbstgeschriebenen Weihnachtskarten und originell gestalteten Baumkugeln. An einem Projekttag entstanden dann gemeinsam mit vielen Eltern und Vertretern der Örtlichen Liga die Geschenke.
Bürgermeisterin Christine Herntier und das Pfarrerteam bedankten sich bei den Kindern und freuten sich über ihr beherztes Anpacken und ihre schöne Idee, mit der die Weihnachtsbotschaft mit Leben gefüllt wird.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: