Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Schützen kommen nach Brieske - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 6. Dezember 2019 - 22:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Regenschauer
6°C
 

Anzeige

Schützen kommen nach Brieske

9. August 2019 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Brandenburgischer Schützenbund e.V. tagt am 14. September 2019 in Brieske.

Senftenberg (MB). Der Jubiläums-Schützentag des Brandenburgischen Schützenbundes findet am Samstag, 14. September 2019, im Senftenberger Ortsteil Brieske statt. Eröffnet wird der nunmehr 30. Landesschützentag am Freitag, 13. September, zunächst traditionell mit einem Empfang des Schirmherrn, des Bürgermeisters der Stadt Senftenberg Andreas Fredrich, im Bürgerhaus „Wendische Kirche“ im historischen Zentrum Senftenbergs.
Am Samstag wird ein neuer Veranstaltungsablauf seine Premiere feiern. Veranstaltungsort im Senftenberger Ortsteil Brieske ist das ehemalige Gasthaus „Kaiserkrone“ im Zentrum der ersten deutschen Gartenstadt Marga sein. Dieses denkmalgeschützte Haus wurde von 2010 bis 2012 von privaten Investoren saniert und als modernes, multifunktionales Gebäude wiedereröffnet.
Auf dem Platz vor der „Kaiserkrone“ wird der 30. Landesschützentag am 14. September um 10 Uhr mit einem Appell eröffnet. Zur Begrüßung der Teilnehmer und Gäste treten ein Bergmannschor und ein Fanfarenzug auf. Böllerschützen werden ihr unüberhörbares Willkommen entbieten.
Danach erfolgt der Fahneneinmarsch in den Versammlungssaal der „Kaiserkrone“, wo der Festakt und die anschließende Delegiertenversammlung mit Wahl stattfinden werden.
Je nach Dauer der Delegiertenversammlung wird mit dem Ende des Landesschützentages gegen 17 Uhr gerechnet.
Im Konzertgarten, einem von Arkadengebäuden umgebenen Innenhof in unmittelbarer Nachbarschaft hinter der „Kaiserkrone“ wird während des 30. Landesschützentages an diversen Ständen für Verpflegung und Unterhaltung gesorgt.
Interessenten erfahren hier mehr über den Schießsport und können sich an Trainingseinrichtungen ausprobieren.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren