Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbuser Schulsanierungen im Endspurt - Märkischer Bote Cottbuser Schulsanierungen im Endspurt Cottbuser Schulsanierungen im EndspurtMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 00:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
23°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbuser Schulsanierungen im Endspurt

Cottbus | Von | 12. Februar 2016

Fröbel Grundschule übergeben / Stadt investiert:
Cottbus (mk). Pünktlich nach den Ferien wurde am Montag, 8.2. die „Fröbel“-Grundschule an die Lehrer und Schüler übergeben. 4,75 Millionen Euro wurden in die energetische Sanierung inves-tiert. Oberbürgermeister Holger Kelch ist stolz über den Sanierungsstand der Cottbuser Schulen. Trotzdem stehen auf der Investitionsliste der Stadt noch einige Schulen, die Bautätigkeiten erwarten.
Ludwig Leichhardt
So wird beim Ludwig-Leichhardt-Gymnasium in diesem Jahr mit der Fortführung des 3. Bauabschnittes (Haus B) zuzüglich der Teilbereiche der Außenanlagen gerechnet. Eine Finanzierung soll über das Kommunalinvestitionsfördergesetz erfolgen. Die Kosten von 2016 bis 2019 betragen 2,4 Millionen-Euro. 2018 soll hier bis 2020 der 4. Bauabschnitt beginnen. Die Kosten in Höhe von 3,1 Millionen Euro sollen aus Städtebaufördermitteln finanziert werden.
Regine Hildebrandt
Die Bauarbeiten am Haus A sowie den Außenanlagen werden in diesem Jahr auch bei der Regine-Hildebrandt-Grundschule fortgeführt. Die Gesamtkosten betragen bis 2019 rund vier Millionen Euro. Auch hierfür gibt es mehrere Fördermittelgeber.
Astrid Lindgren
Eine Komplettsanierung des Schulgebäudes, ein Ersatzneubau der Turnhalle sowie die Neugestaltung der Außenanlagen steht der Astrid-Lindgren-Grundschule 2016 bevor. Bis 2018 werden 6,8 Millionen Euro investiert.
Christoph Kolumbus
Eine Innensanierung sowie die Schaffung der Barrierefreiheit sowie die Neugestaltung der Außenanlagen ist für die Christoph-Kolumbus-Grundschule vorgesehen. Von 2016 bis 2019 entstehen Kosten in Höhe von 1,6 Millionen Euro.
Theodor Fontane
Mit der Sanierung der Aula (1,1 Millionen Euro) wird in der Theodor-Fontane-Schule begonnen. Weitere Bauabschnitte sind die Innensanierung des Hauses A und B. Die Finanzierung des Zwischenbaus und der Außenanlagen hängt von der Fördermittelzuweisung ab.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: