Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sedlitzer Feuerwehr bezieht neue Zentrale - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 25. Mai 2019 - 09:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
15°C
 

Anzeige

Sedlitzer Feuerwehr bezieht neue Zentrale

27. April 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Sedlitzer Feuerwehr bezieht neue Zentrale

Am 5. Mai soll das neue Feuerwehrgerätehaus in Sedlitz mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht werden. Es passt nicht nur optisch gut ins Ortsbild, sondern bietet den Feuerwehrleuten wesentlich bessere und modernere Arbeitsbedingungen Fotos: Axel Matz

Bauunternehmen leisten hervorragende Arbeit / Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür ein.

Sedlitz (sl). Alles begann im April 2016 auf dem Grundstück in der Mühlenstraße mit der Zeremonie zum „Ersten Spatenstich“ für das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Sedlitz. Und nun am 5. Mai ist es endlich soweit, die freiwillige Feuerwehr Sedlitz präsentiert sich im neuen Gewand. Nach der Bauzeit von April 2016 bis November 2017 und Baukosten von insgesamt ca. 745.000 Euro freuen sich nun die Sedlitzer über das neue und moderne Feuerwehrgerätehaus.
Die Bauausführung in bewährt solider Handwerksarbeit erfolgte überwiegend durch heimische Unternehmen, unter anderem folgende Firmen mit:
KSB Architekten/ Matthias Stein – ein praktischer Funktionsbau war der Anspruch des Bauherren, den es zu erfüllen gab. Der Neubau schafft nun ein Arbeitsumfeld zum wohlfühlen, dies begeistert nicht nur die Erwachsenen sondern auch und insbesondere den Nachwuchs. Eine moderne Feuerwehr eben… Senftenberger Ofenbauer / Bernd Fiedler Er hätte wohl gerne einen offenen Kamin gebaut, doch mit offenen Feuer kann man in einem Feuerwehr Gebäude nicht punkten. Der Auftrag an ihn und sein Team war die Durchführung sämtlichen Fliesenlegerarbeiten. Diese wurde fachgerecht und in hoher Qualität am Objekt umgesetzt.
ALB Dachbau Senftenberg/ Sven Klausnitz Professionell wurde der Dachstuhl gesetzt und das Dach eingedeckt. Der Auftrag das Gebäude wind – und wetterfest zu machen wurde somit fachmännisch ausgeführt.
Elektro Münch Lauta / Helgo Münch alles was Licht, Elektro- sowie Warnsignalanlagen betrifft wurde durch uns realisiert. Der Alarm der Zukunft setzt auf Hightech.
Wie Bernd Fiedler heben alle beteiligten Unternehmen die sehr gute Zusammenarbeit mit der Stadt Senftenberg hervor.
Das Werk ist vollbracht und nun wird gefeiert. In diesem Sinne präsentiert sich die freiwillige Feuerwehr Sedlitz seinen Gästen am 5. Mai ab 10 Uhr. ,,Dabei kommen natürlich auch unsere jüngsten Besucher nicht zu kurz‘‘ verspricht Ortswehrführer Michael Paulisch. Spannende Attraktionen sowie eine Menge an Spiel und Spaß wird an diesem Tag geboten und natürlich wird es auch an einer guten Versorgung nicht fehlen. Gegen Abend hin erwartet die Besucher noch eine Live-Band um einen schönen Tag in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. ,,Wir heißen alle Freunde und Interessierte herzlich Willkommen‘‘ so Hauptlöschmeister Johannes Wernicke.
,,Doch bevor die ganz große Party am 5.Mai steigt, gibt es noch einen weiteren besonderen Höhepunkt für den 30. April zu verkünden‘‘ weiß Löschmeister Christian Hauptvogel zu berichten. Dann nämlich wird sich ab 20 Uhr ein Fackelzug von der Ortsmitte aus in Richtung neues Feuerwehrgebäude in Bewegung setzen, um pünktlich ab 21 Uhr dem traditionellen Maifeuer beizuwohnen. ‚,Selbstverständlich heißen wir auch gerne Gäste aus unserer Nachbarschaft herzlich Willkommen. Lampions dürfen gerne mitgebracht werden und für schöne Fackeln haben wir gesorgt.‘‘ so C. Hauptvogel. Sedlitz freut sich auf seine Gäste.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren