Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Seespiegel des Cottbuser Ostsees steigt - Märkischer Bote Seespiegel des Cottbuser Ostsees steigt Seespiegel des Cottbuser Ostsees steigtMärkischer Bote
Montag, 4. März 2024 - 09:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Fog
4°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Seespiegel des Cottbuser Ostsees steigt

Cottbus | Von | 21. April 2023

Cottbus (I.A.) Nachdem diese Woche die Krantechnik, die das Seeloch unter der Cottbuser Kaimauer erfolgreich mit Wasserbausteinen „gestopft“ hat, abgezogen wurde, erfreut die Nachricht, dass der Wasserspiegel des Cottbuser Ostsees wieder die 57 m über NN Marke überschritten hat. Die Höchstmarke lag im Mai 2022 bei 57,38 Metern. Derzeit rauschen täglich 350 Millionen Liter Spreewasser in den See; das soll bis Ende April 2023 so bleiben.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: