Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Senftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 18. April 2021 - 16:30 Uhr | Anmelden
  • Senftenberg: Geburtsvorbereitung im TanzsaalSenftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal

Senftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal

Senftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal
11°C
 

Anzeige

Senftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal

18. Mai 2018 | Von | Kategorie: Region |

Senftenberg: Geburtsvorbereitung im Tanzsaal

Tabea Meier (li.) und Claudia
Elisa Scharfe freuen sich auf die kommende Zusammenarbeit
Foto: Klinikum Niederlausitz

Kürzere Wege für werdende Mütter.

Senftenberg (MB). Seit Januar gibt es im Klinikum Niederlausitz Geburtsvorbereitungskurse für Schwangere mit der Hebamme Beatrice Handschack in Lauchhammer. Um das Angebot zu erweitern und Wege für die werdenden Mütter zu verkürzen, bietet die Hebamme Tabea Meier von der Geburtsklinik des Klinikums nun auch wieder Kurse in Senftenberg an. Jeden Freitagvormittag erwartet die werdenden Mütter in der Tanzschule Scharfe Informationen über die Schwangerschaft, das Wochenbett, Stillen und die Babypflege sowie die Einstimmung auf die anstehende Geburt. Ein Geburtsvorbereitungskurs erstreckt sich über fünf aufeinanderfolgende Termine, die jeweils freitags von 9 bis 11 Uhr in der Tanzschule Scharfe, Roßkaupe 10 c stattfinden. Pro Kurs können zehn Frauen teilnehmen. Mitzubringen sind bequeme Sachen, der Mutterpass, die Chipkarte und ein Getränk. Tabea Meier, selbst Mutter einer Tochter, ist seit 2004 staatlich anerkannte Hebamme und begleitet rund acht bis zehn Frauen während der Zeit der Schwangerschaft und zur Nachsorge zu Hause. Im Jahr 2006 begann zusätzlich ihre Tätigkeit in der Geburtsklinik des Klinikums Niederlausitz in Lauchhammer, wo sie auch Geburten unterstützt und anleitet. Als Hebamme bietet Tabea Meier Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge und Stillberatung an. Anmeldung zum Kurs und weitere Informationen erhalten Schwangere direkt bei der Hebamme Tabea Meier, Telefon 0162 7186462.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren