Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Tierschutz - Märkischer Bote Tierschutz TierschutzMärkischer Bote
Mittwoch, 25. Mai 2022 - 09:56 Uhr | Anmelden
  • FacebookSenftenberg setzt sich für Tierschutz ein

header-logo

Bewölkt
16°C
 
epaper
Anzeigen

Senftenberg setzt sich für Tierschutz ein

26. Februar 2021 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Senftenberg (MB). Die Stadt stellte mit Bäumen aus dem Schlosspark am Senftenberger See mehrere Totholzpyramiden auf. Die Idee dahinter: bedrohten Tierarten Lebensraum und Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Das Projekt ist Teil des vom Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg initiierten „Grünen Bandes“ am Senftenberger Seeufer.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren