Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sommerkonzerte mit Prof. Wolfgang Glemser - Märkischer Bote Sommerkonzerte mit Prof. Wolfgang Glemser Sommerkonzerte mit Prof. Wolfgang GlemserMärkischer Bote
Dienstag, 23. April 2024 - 19:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
9°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Sommerkonzerte mit Prof. Wolfgang Glemser

Cottbus | Von | 2. Juni 2023

Bechstein-Flügel auf der Schloss-Terrasse: Prof.  Glemser begrüßt seiner Hörer im Branitzer Park.

Bechstein-Flügel auf der Schloss-Terrasse: Prof. Glemser begrüßt seiner Hörer im Branitzer Park. Foto: J. Heinrich

Region (Hnr.) In 32. Auflage laufen die Brandenburger Sommerkonzerte 2023, erfreuen ihre Zuhörer in unterschiedlichsten Formaten in Gärten, Parks, Kirchen und an anderen romantischen Orten. Zu Pfingsten belebten zwei Konzerte des Hochschullehrers und Konzertpianisten Prof. Wolfgang Glemser den Branitzer Park. Zahlende Gäste machten es sich auf Stühlen direkt auf der Schlossterrasse bequem, viele weitere, ebenso willkommene picknickten an schattigen Plätzen in Pücklers Zauberreich, wo dank installierte Lautsprecher die Musik und auch der Erzähltext gut zu hören waren. Prof. Wolfgang Glemser, der seit 1996 an der Hochschule Lausitz / BTU lehrt und aktives Mitglied der Deutschen Chopin-Gesellschaft ist, stellte auf charmante Weise Leben und Werk des polnisch-französischen Meisters der Klaviermusik vor. Er begann etwas überraschend mit der „Abschieds-Etüde“ in b-Moll, kam dann zu Mazurkas, Walzern, Nocturnes und fingerfertigen Etüden bis zur heroischen As-Dur Polonaise. Wie wundervoll! Es gab sehr herzlichen Beifall.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: