Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Stadt- und Industriemuseum - Märkischer Bote Stadt- und Industriemuseum Stadt- und IndustriemuseumMärkischer Bote
Donnerstag, 19. Mai 2022 - 16:18 Uhr | Anmelden
  • FacebookSonderausstellung im Stadt- und Industriemuseum Guben

header-logo

Heiter
27°C
 
epaper
Anzeigen

Sonderausstellung im Stadt- und Industriemuseum Guben

10. Dezember 2021 | Von | Kategorie: Guben |

Guben (MB). Noch bis zum 30. Dezember 2021 stellt das Stadt- und Industriemuseum in der Sonderausstellung „Schnipp schnapp – Es war einmal“ einzigartigen Scherenschnitte zu den Märchen der Gebrüder Grimm vor. Kreiert wurden diese von der Kinder- und Sonderpädagogin Erika Schirmer, die 1948 durch das Lied der Jungen Pioniere „Kleine weiße Friedenstaube“ bekannt wurde. Das Lied wurde von Kindergarten-Generationen und Schulchören gesungen und erlangte Weltruhm. Die Schriftstellerin schuf neben zahlreichen Scherenschnitten und Liedern auch Kinderreime, Gedichte, Kalender und Kurzgeschichten.
Ergänzt wird die Sonderausstellung durch eine Auswahl an historischem Spielzeug – ein Besuch lohnt sich also gerade mit den Kindern und Enkelkindern.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren