Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sonderstream des Cottbuser Staatstheaters zu Jüdischem Gedenktag - Märkischer Bote Sonderstream des Cottbuser Staatstheaters zu Jüdischem Gedenktag Sonderstream des Cottbuser Staatstheaters zu Jüdischem GedenktagMärkischer Bote
Dienstag, 7. Februar 2023 - 13:30 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
0°C
 
epaper
Anzeigen

Sonderstream des Cottbuser Staatstheaters zu Jüdischem Gedenktag

Region | Von | 22. Januar 2021

Region (MB). Anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ setzt das Staatstheater Cottbus Teile des Briefwechsels und des dichterischen Schaffens von Ingeborg Bachmann und Paul Celan in einem eigens produzierten Videostream szenisch um. Der 27. Januar wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust ausgerufen. Die Beiträge sind daher ab 27. bzw. 29. Januar kostenfrei und dauerhaft auf www.staatstheater-cottbus.de und dem Youtube-Kanal zu finden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: