Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spiel der Elemente im Piccolo Cottbus - Märkischer Bote Spiel der Elemente im Piccolo Cottbus Spiel der Elemente im Piccolo CottbusMärkischer Bote
Freitag, 23. Februar 2024 - 01:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Spiel der Elemente im Piccolo Cottbus

Cottbus | Von | 10. Juni 2016

160611sand

Besonders viel Spaß hatten die Kinder der Klein Gaglower Kita Benjamin Blümchen im zweiten Teil des Theaterstücks „Sand, Sand“ als sie selbst zu Akteuren wurden Fotos: ysr

Piccolo Cottbus lädt zu „Sand, Sand“  / Erlebnisreise mit Sinnen für die Allerkleinsten:
Er knirscht zwischen den Zehen, rieselt sanft durch die Hand, manchmal ist er kühl und manchmal heiß. Sand ist das Element, um das sich im Theaterstück „Sand, Sand“, das am 2. Juni im Piccolo Theater Premiere feierte, alles dreht. Nur mit Gesten und viel kindlichem Entdeckerdrang begeben sich Maria Schneider und Hauke Grewe mit ihren kleinen Zuschauern (ab 1,5 Jahren) unter freiem Himmel auf spannende Entdeckungsreise. Dabei wird die ganze „Bühne“ genutzt ohne den Blickkontakt zu den Kindern zu verlieren. Im ersten Teil beobachten die Kleinen staunend von ihren Sitzkissen aus, wie Murmeln über die Sandbahn rollen und Musik gemacht wird. Das Backen eines besonders großen Sandkuchens erntet begeisterten Applaus. Es folgt der mit Spannung erwartete zweite Teil des Stücks, in dem die Kinder selbst zu Akteuren werden, denn dann darf das Publikum die Spielfläche stürmen und sich selbst ausprobieren. Es wird gesiebt, gequirlt, geschaufelt und in farbigem Sand gemalt. Ein Riesenspaß für alle Beteiligten. Und ein Theatererlebnis für alle Sinne.    ysr



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: