Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Staatstheater feiert in neue Spielzeit - Märkischer Bote Staatstheater feiert in neue Spielzeit Staatstheater feiert in neue SpielzeitMärkischer Bote
Montag, 20. Mai 2024 - 18:23 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
24°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Staatstheater feiert in neue Spielzeit

Cottbus, Top-Themen | Von | 25. August 2023

Großes Eröffnungswochenende der Saison 2023/2024 an diesem Wochenende / Kammerbühne wird zum Club / Theater-Stadt-Fest / Lustspiel-Operette zum Saisonstart / Konzert-Open Air am Schloss Branitz.

Cottbus (MB). Ganz im Sinne des Spielzeitmottos „Zusammen. Hier.“ feiert an diesem  letzten Augustwochenende das Staatstheater gemeinsam mit seinem Publikum mit Tanz, Theater, Konzert sowie Angeboten von Partnerinnen und Partnern aus Stadt und Region den Auftakt der neuen Spielzeit. Von diesem Freitag bis Sonntag lädt das Theater in die Kammerbühne und ins Große Haus, auf den Schillerplatz und in den Branitzer Park ein. Die Auftakt-Fete steigt schon am Freitag in der Kammerbühne. Der  rbb sendet ab 19 Uhr eine allgemein beliebte Talkshow mit Moderatorin Silke Super live aus dem Foyer.  Die Lausitzer Band „Kula Bula“ heizt ab 21 Uhr mit internationaler Folklore und Partyswing dann so richtig zum Mitmachen ein. Beim anschließenden DJ-Set von Silke Super kommen alle Fans populärer Musik auf ihre Kosten.

Am Sonnabend wird ab 11 Uhr beim Theater-Stadt-Fest der Schillerplatz mit Kultur, Kuchen und Kunst bespielt. Das Große Haus öffnet für Groß und Klein seine Pforten, es gibt Einblicke ins Theater und Ausblicke auf die neue Spielzeit mit den Ensembles der vier Sparten. Zum Mitspielkonzert können Laienmusikerinnen und -musiker ihre Instrumente mitbringen und zusammen mit dem Philharmonischen Orchester unter dem Dirigat von Alexander Merzyn spielen (weitere Infos auf der Homepage). Ein reichhaltiges Kinderprogramm im großen Zirkuszelt des Harlekids Senftenberg e.V. wird ergänzt durch Karussell und Zuckerwattestand. Mit Kostümverkauf, Flohmarkt für Requisiten und Programmheften sowie bei einem Mal- Workshop präsentieren sich die Gewerke des Hauses.

Eroeffnungswochenende Theater Stadt Fest 1 Foto c Marlies Kross

Bei der Eröffnung wird selbstverständlich auch in ganz regionaler Weise das Tanzbein geschwungen. F:M.Kross

Der offizielle Startschuss für die kommende Saison fällt  dann um 19.30 Uhr auf der großen Bühne mit der Lustspiel-Operette „Märchen im Grand-Hotel“, die letzte Saison gefeierte Premiere hatte. Abschluss des ereignisreichen Wochenendes bildet  das Open Air-Konzert am Schloss Branitz. Im Rahmen des Branitzer Weinfestes bieten Solistinnen und Solisten, Opernchor und Philharmonisches Orchester mit dem traditionellen Konzert im Branitzer Park einen musikalischen Vorgeschmack auf die neue Theatersaison. Auch die neuen Sänger des Ensembles stellen sich vor. Für das Eröffnungswochenende gilt freier Eintritt. Karten für „Märchen im Grand-Hotel“ gibt es noch im Besucherservice (im Großen Haus, Schillerplatz, Telefon 0355 7824 242 sowie online www.staatstheater-cottbus.de. 

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: