Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
sturmfre! in der neuen Bühne Senftenberg - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 21. August 2019 - 01:46 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Regenschauer
16°C
 

Anzeige

sturmfre! in der neuen Bühne Senftenberg

14. Juni 2019 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Am Wochenende gehört die Bühne den Freizeitdarstellern / Abschlussvorstellung am Sonntag, 16. Juni 2019.

Senftenberg (MB). Das sturmfre! Festival geht in die nächste Runde. Vom Freitag, 14.  bis Sonntag, 16. Juni 2019, räumen die Profis die Bühne und sagen sturmfre! für alle Spieler, Tänzer und Sänger aus Stadt und Region. Das Festival ist ein generationsübergreifendes, multidisziplinäres Kulturfestival für alle Menschen des Lausitzer Seenlandes, die sich in ihrer Freizeit mit darstellender Kunst beschäftigen. Im Rahmen des dreitägigen Festivals wird die neue Bühne Senftenberg so zum soziokulturellen Zentrum Südbrandenburgs und stellt all ihre professionellen Mittel zur Verfügung, um Kulturinteressierten eine Plattform der Begegnung, des gegenseitigen Austausches, der Zusammenarbeit und Kommunikation zu bieten. So können die Teilnehmer unter anderem. in vielfältigen Workshops wie „Physical Theatre“, „Radioballett“, „Tanztheater“, „Bühnenkampf“, „Chorisches Sprechen“ oder „Bühnenkampf“ mit anderen Kulturschaffenden arbeiten, miteinander Neues ausprobieren und Erfahrungen in fremden künstlerischen Bereichen sammeln. Mit dabei sind unter anderem das Lehrer- und Schülertheater L.u.S.T. des Friedrich-Engels-Gymnasium Senftenberg mit „Der Kreis“ (Samstag 10 Uhr) und die neuenBeginner der neuen Bühne Senftenberg mit „Begegnungen“ (Samstag 20 Uhr). Ihre Kurzprogramme und Tänze präsentieren am Sonntag ab 10 Uhr die Theatergruppe „All Inklusive“ der Kulturfabrik Hoyerswerda, das Tanzstudio „Revana Lidia – Fit by Dance“, der Alt-Großräschener Carnevalsverein und die Funkengarde des Karneval-Club Annahütte 1948 e.V.
Den Festivalabschluss bildet am Sonntag um 20 Uhr die Workshoppräsentation, bei der alle Teilnehmer ihr neu Erlerntes und Erprobtes zeigen. Die Bühnenbeiträge sowie die Workshoppräsentation sind für das Publikum offen und bieten eine hervorragende Möglichkeit zu sehen, wie junge Kulturschaffende zeigen, was sie können und finden auf der Hauptbühne des Senftenberger Theaters statt.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren