Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Terpe erntet den Roggen - Märkischer Bote - Märkischer Bote Terpe erntet den Roggen - Märkischer Bote Terpe erntet den Roggen - Märkischer BoteMärkischer Bote
Samstag, 4. Dezember 2021 - 21:30 Uhr | Anmelden
  • Terpe erntet den RoggenTerpe erntet den Roggen

Terpe erntet den Roggen

Terpe erntet den Roggen
1°C
 

Anzeige

Terpe erntet den Roggen

5. August 2016 | Von | Kategorie: Spremberg |

Terpe erntet den Roggen

Frank Köhler präsentiert mehrere Mandeln. Im Gegensatz zu Puppen haben diese eine rechteckige Grundform Foto: T. Richter-Zippack

Terpe (trz). Nicht mit einem Mähdrescher, sondern mittels spezieller Kornsensen haben die Terpschen ihren Johannesroggen auf einer 1000 Quadratmeter großen Fläche der Familie Silow geerntet. Anschließend wurde das Getreide in Garben zusammengebunden und als sogenannte Mandeln aufgestellt. „Wir wollen den Leuten die Landwirtschaft von früher präsentieren“, erklärte Frank Köhler vom örtlichen Heimatverein das Ansinnen.
Mit dem Roggen soll indes Brot gebacken werden. Und das entsprechende Stroh bekommt das Archäotechnische Zentrum (ATZ) in Welzow. Die dortigen Fachleute haben nämlich die Idee, mittels dieses Naturmaterials ein Dach einzudecken. Das soll demnächst in der Stadt am Tagebau erprobt werden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren