Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
theater 89 spielt Hans Sachs in Guben - Märkischer Bote theater 89 spielt Hans Sachs in Guben theater 89 spielt Hans Sachs in GubenMärkischer Bote
Dienstag, 16. Juli 2024 - 11:25 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Thunderstorm
21°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

theater 89 spielt Hans Sachs in Guben

Guben | Von | 6. März 2023

Sommertheater in Angermünde

Am 6. Mai gastiert das theater 89 auf dem Gubener Kirchplatz und präsentiert Hans Sachs „Das Narrenschneiden u. a.“ Foto: theater 89

Guben (MB). Die Stadt Guben präsentiert erstmalig das theater 89. Im Rahmen der Sommertournee wird das Theaterensemble am 6. Mai 2023 auf dem Gubener Kirchplatz zu Gast sein. Im Mai 1989 gründete sich das professionelle freie Theater. Gefördert vom Land Brandenburg folgt es einem Konzept der Aufführung selten gespielter, vergessener oder ins Abseits gedrängter Autoren.
Das Ensemble des Theaters 89 präsentiert Hans Sachs „Das Narrenschneiden u. a.“. Die kurzen Stücke und Gedichte in Knittelversen nehmen die großen und kleinen Betrügereien zwischen Bauern, Bürgern und Standespersonen, zwischen Eheleuten und Nachbarn aufs Korn. Das Theaterstück ist um 15 Uhr auf dem Gubener Kirchplatz zu sehen. Das Publikum ist eingeladen eine Picknickdecke oder einen Klappstuhl mitzubringen.
Der Eintritt beträgt 10 Euro, für alle unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Der Kartenvorverkauf beginnt am 8. März im Service-Center der Stadt Guben und in der Touristinformation in der Frankfurter Straße. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich. Für Verpflegung ist gesorgt.

Weitere Beiträge aus Guben und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: