Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Tobias Schick ist neuer CTK-Aufsichtsratschef - Märkischer Bote Tobias Schick ist neuer CTK-Aufsichtsratschef Tobias Schick ist neuer CTK-AufsichtsratschefMärkischer Bote
Dienstag, 20. Februar 2024 - 00:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
7°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Tobias Schick ist neuer CTK-Aufsichtsratschef

Cottbus | Von | 10. März 2023

Tobias Schick, Dr. Antje Herwig (stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende) und Dr. Götz Brodermann (CTK-Geschäftsführer)

Tobias Schick, Dr. Antje Herwig (stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende) und Dr. Götz Brodermann (CTK-Geschäftsführer) (v.l.n.r.) gaben am 9. März 2023 den Wechsel an der Spitze des CTK-Aufsichtsrates bekannt. Foto: CTK

Cottbus (MB). Wechsel an der Spitze des CTK-Aufsichtsrates: Das Gremium hat den Cottbuser Oberbürgermeister Tobias Schick an seine Spitze gewählt. Mit Blick auf die Umstrukturierung zum Uniklinikum Cottbus sagt er: „Gemeinsam mit dem Land sind wir gerade dabei, wichtige Weichen zu stellen. Ob das baulich oder inhaltlich ist. Insofern will ich das CTK quasi zur „Chefsache“ erklären. Diese spannende Metamorphose zu begleiten, liegt mir sehr am Herzen.“ Der Cottbuser Finanzbeigeordnete Dr. Markus Niggemann hatte dem CTK-Aufsichtsrat seit 2016 vorgestanden.

Dr. Götz Brodermann verwies ausdrücklich auf die jahrelange, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Veränderung an der Spitze des CTK Aufsichtsrates war aufgrund der anstehenden Aufgaben im Zusammenhang mit der Entwicklung zum Uniklinikum im Einvernehmen erfolgt.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: