Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Vorfrühling im Spreewald - Märkischer Bote Vorfrühling im Spreewald Vorfrühling im SpreewaldMärkischer Bote
Sonntag, 3. Juli 2022 - 04:15 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
15°C
 
epaper
Anzeigen

Vorfrühling im Spreewald

Spreewald | Von | 29. Januar 2021

Spreewald 1

Foto: J .Heinrich

Region (MB). Diese Woche: Vorfrühling im Spreewald. Landwirte und Tiere bleiben unter sich, Touristen gibt es nicht. „Geschäftlich genommen ein ziemlich trauriges Business“, schrieb Fontane 1859 seiner Frau über seine Exkursion „ins Vaterland der Sauren Gurken“. Er notierte dann: „Zwischen den Heuschobern und Wiesenflächen… dehnen sich weite Gurkenfelder, auch in einem Drängen von Blüte und Frucht. Der Boden dieser Felder ist kultiviert wie Gartenerde. Der reiche Viehstand der Dörfer schafft eine Düngererde, die über Meilen hin das Fundament, den goldenen Unterbau dieses Bodens bildet.“ Vieh gibt es heute auch am Burger Fontaneweg reichlich, Gurkenfelder kaum noch. Und leider eben auch kein touristisches „Business“. (Textzitat aus „NIEDERLAUSITZ zwanzig-neunzehn“).

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: