Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Was Schüler wirklich bewegt - Märkischer Bote Was Schüler wirklich bewegt Was Schüler wirklich bewegtMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 13:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Mainly clear
26°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Was Schüler wirklich bewegt

Senftenberg & Seenland | Von | 19. Juni 2015

150620schule

Zum dritten Mal stellten Siebtklässler des Emil-Fischer-Gymnasiums am 16. Juni der Öffentlichkeit ihre Facharbeit vor. Einige der Vorträge machten nachdenklich, andere sorgten für kleine Schmunzler Foto: ysr

Schwarzheide (ysr). Am Dienstag (16.6.)  präsentierten die Schüler der 7d des Emil-Fischer-Gymnasiums in der Aula des SeeCampus vor rund 120 Schülern, Eltern und Lehrenden ihre Facharbeiten eines Freien Projekts. Die Wahl der Themen war dabei frei. Sie reichten von nachdenklichen Inhalten wie Demenz und Autismus über Beiträge zu Drogen und der digitalisierten Welt bis hin zu geschichtlichen Fragestellungen. Die besondere Herausforderung des Freien Projekts waren neben der eigenständigen Themenwahl die anschließende Recherche wie die schriftliche Bearbeitung. Die Arbeitsergebnisse wurden abschließend in Form einer Power Point-Präsentation vorgestellt.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: