Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Klinikum Niederlausitz - Märkischer Bote Klinikum Niederlausitz Klinikum NiederlausitzMärkischer Bote
Montag, 15. August 2022 - 15:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
26°C
 
epaper
Anzeigen

Wechsel bei der Chefetage des Klinikum Niederlausitz

Senftenberg & Seenland | Von | 21. Mai 2021

Neue Ärztlichen Direktoren in Senftenberg / Bisher über 650 Covid-Patienten.

Seenland (MB). Seit dem 3. Mai hat das Klinikum Niederlausitz mit Dr. med. Thomas Buthut und Dr. med. Volkmar Hanisch neue Ärztliche Direktoren. Sie sind als Teil der Klinikleitung zuständig für übergreifende medizinische Aufgaben.
Dr. Thomas Buthut ist seit 2014 Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Krankenhaus Lauchhammer, Leiter des Instituts für Krankenhaushygiene im Klinikum Niederlausitz und gehört der Antibiotic Stewardchip-Kommission des Hauses an. Er hat in der Corona-Pandemie entscheidend an Hygiene-, Test- und Impfstrategie des Klinikums Niederlausitz mitgewirkt. So betreibt das Krankenhaus in Senftenberg eine Impfstelle für den Landkreis OSL.
Dr. Volkmar Hanisch leitet seit 2019 das Zentrum für Innere- und Notfallmedizin, er ist Chefarzt des Zentrums für Intensiv- und Notfallmedizin und kommissarischer Chefarzt der Medizinischen Klinik I. In seinen Verantwortungsbereich gehört auch die Behandlung der bislang über 650 Corona-Patienten des Klinikums.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: