Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Weihnachten im Spreewald erleben - Märkischer Bote Weihnachten im Spreewald erleben Weihnachten im Spreewald erlebenMärkischer Bote
Sonntag, 25. Februar 2024 - 12:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Clear sky
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Weihnachten im Spreewald erleben

Region, Top-Themen | Von | 8. Dezember 2023

Vorweihnachtliches Verweilen am zweiten Adventswochenende Rund um die Eisbahn / Musik an den Häfen / Winterwanderungen / Advent auf den Höfen

Drebom Festplatz Foto Peter Becker

Im Lichterglanz von Tannenbaum und dem über vier Meter hohen Drebom ist Zeit für besinnliche Momente mitten im Vorweihnachtstrubel. Foto Peter Becker

Spreewald (MB). Der Spreewald ist rund um das Jahr ein Besuch wert, vor allem in der Weihnachtszeit. Rund um den Kurort Burg werden dieses Wochenende sowie an den verbleibenden Adventswochenenden Veranstaltungen angeboten.

Adventfest
An diesem Adventswochenende (9. und 10.12.) sind Groß und Klein eingeladen ein unterhaltsames vorweihnachtliches Programm zu erleben. Es werden regionale Köstlichkeiten und Erzeugnisse angeboten werden. Außerdem kann neben dem Schlittschuhspaß auf der Eisfläche, in der Schnitzwerkstatt kleine Weihnachtsgeschenke gefertigt werden. Der bunte Mix aus Tanz und Musik auf der Festbühne wird zudem für fröhliche Weihnachtsstimmung sorgen.

Hafenmusik
Immer samstags (bis zum 24.12.) laden das Bootshaus am Leineweber und der Spreehafen zum „Burger Winterzauber – Musik an den Häfen“ ein. Von 15 bis 17 Uhr erklingt an den Tagen handgemachte Livemusik von regionalen Künstlern in stimmungsvollem Ambiente am Lagerfeuer bei Glühwein oder Punsch. Der Eintritt ist frei.

Burger Hof-Advent
Besuchen weihnachtlich dekorierter Höfe
Zur weihnachtlichen Reise durch die einzigartige Streusiedlung lädt der „Advent auf den Höfen“. Diese weihnachtliche Reise durch die einzigartige Streusiedlung im Kurort ist am 16.12. von 14 bis 20 Uhr möglich. Liebevoll arrangierte Weihnachtsausstellungen, traditionelle Handwerkskunst, lecker Plätzchen und das anheimelnde Knistern von Feuer – bei den teilnehmenden Höfen lässt sich Weihnachtsstimmung erleben. Mit dem Shuttleservice können die Höfe bequem erreicht werden. Teilnehmende Höfe sind: Café Kleinod, Töpferstübchen Möbert, Spreewald Kräuterey, Trachtenstickerei Dziumbla, Andrea Veltjens – Garten “Rosenrot”, Grüner Wald Spreewald Apartments, Zum Alten Backhaus, der Kolonist, der Barfusspark, und der Adelinenhof/Spreewaldheilpraxis. Mehr unter: www.amt-burg-spreewald.de.

Wandern in Burg
Erlebnisreiche Winterwanderungen
Zu einer stimmungsvollen „Burger Winterwanderung“ sind Einheimische wie auch Gäste ab dem 2.12. bis zum 13.1.24 jeweils samstags um 14 Uhr eingeladen.
Die Gästeführerinnen erzählen über winterliches Brauchtum, Aberglauben, Liebesorakel und die Magie der Advents- und Weihnachtszeit im Spreewald. Ein Glühwein oder Punsch wärmt unterwegs, traditionelle Kostproben lassen den Winter im Spreewald auch mit kulinarischem Sinn erleben. Erwachsene zahlen 12 Euro, Kinder von 6 bis 12 Jahren 5 Euro. Um Anmeldung in der Touristinformation, Tel. 035603-750160, wird gebeten.

Eisbahn
Die Eisbahn am Festplatz in Burg ist unabhängig vom Adventsfest bis zum 7.1.24. geöffnet. Von Montag bis Freitag kann von 14 bis 19 Uhr gelaufen werden. Am Wochenende von 11 bis 19 Uhr. Schlittschuhe können vor Ort geliehen werden.

(Beitragsbild: Foto: Peter Becker)

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 

 

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: