Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Weihnachtliche Stadtbibliothek Forst - Märkischer Bote Weihnachtliche Stadtbibliothek Forst Weihnachtliche Stadtbibliothek ForstMärkischer Bote
Freitag, 2. Dezember 2022 - 18:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Weihnachtliche Stadtbibliothek Forst

Forst & Döbern | Von | 21. November 2022

Autor Tim Pröse vor Leinwand

Autor Tim Pröse weihte die Technik bereits im September ein. Besucher können sich dann am 3. Dezember 2022 selbst einen Eindruck in der Stadtbibliothek Forst machen. Auch der Weihnachtmann wird da sein und Geschenke verteilen. Foto: Stadt Forst

Forst (MB). Zum Adventskalendertürchen am 3. Dezember 2022 sind alle Interessierten herzlich in die Stadtbibliothek Forst eingeladen, um dort die neue Powerstation mit Solarpaneel zu besichtigen und bei einem weihnachtlichen Bilderbuchkino Laptop, Beamer und Leinwand einzuweihen. Von 10 bis 11 Uhr ist an diesem Tag auch der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken in der Stadtbibliothek zu Besuch und es können kleine weihnachtliche Geschenke gebastelt werden. Neben warmen Getränken und süßen Leckereien gibt es auch einen Medienverkauf und natürlich können Medien ausgeliehen werden.
Wie bereits im vergangenen Jahr folgte die Stadtbibliothek Forst dem Bewerbungsaufruf des Deutschen Bibliotheksverbandes, der bundesweit innovative Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern suchte, um sie bei der Umsetzung mit Fördermitteln zu unterstützen.
Dabei lag der Focus des Fördermittelgebers darauf, Ressourcen nachhaltig zu nutzen und Projekte möglichst klimafreundlich zu gestalten. Unter dem Motto „Stadtbibliothek Forst (Lausitz) proudly present green …“ wurden von der Einrichtung finanzielle Mittel für neue Veranstaltungstechnik beantragt, um zukünftig Veranstaltungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterhin zeitgemäß realisieren zu können.
Grundgedanke war es dabei, Beamer, Laptop und die elektrische Präsentationsleinwand möglichst klimaneutral und energiesparend zu betreiben. Darum wurde zusätzlich die Beschaffung eines Solargenerators mit einer tragbaren Powerstation eingeplant. Der Lesegarten der Bibliothek fungiert als Aufstellungsort für die zugehörigen Solarpaneele zur Aufladung. Im September diesen Jahres wurde die neue Veranstaltungstechnik vom Bestsellerautor Tim Pröse mit seiner szenischen Lesung „Hommage an Sophie Scholl“ bereits zur Präsentation genutzt.

Weitere Beiträge aus Forst und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: