Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Welzow präsentiert neue Chronik - Märkischer Bote Welzow präsentiert neue Chronik Welzow präsentiert neue ChronikMärkischer Bote
Montag, 27. Juni 2022 - 19:31 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
36°C
 
epaper
Anzeigen

Welzow präsentiert neue Chronik

Spremberg | Von | 16. September 2016

160917_welzower-fenster

Der heutige Bergbau lässt sich am besten vom „Welzower Fenster“, einem Aussichtspunkt, erleben Foto: T. Richter-Zippack

Stadt begeht vom 22. bis 24. September das Jubiläum 150 Jahre Bergbau

Welzow (trz). Anno 1866 begann mit dem Aufschluss der Grube Clara I der Braunkohlenbergbau in der Welzower Gegend. Inzwischen sind genau anderthalb Jahrhunderte vergangen. Dieses Jubiläum soll vom 22. bis 24. September in der „Stadt am Tagebau“ gefeiert werden. Dafür haben die Organisatoren ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Zum einen wird bereits am 22. September um 17 Uhr eine neue Ausstellung im Raum des Heimatvereins (Spremberger Straße, neben dem Norma) eröffnet. Dort geht es um die Historie der Kohlenförderung in und um Welzow. Tags darauf (23.9.) erfolgt die Präsentation der neuen Welzower Chronik. Die Broschüre wurde in jahrelanger Arbeit im Auftrag des Bergbauunternehmens Vattenfall Europe erstellt. Anschließend (17.45 Uhr) gibt es eine geführte Wanderung um den Clara-See, das Überbleibsel der Clara-Grube, in der alles begann. Am Abend dürfen sich die Besucher auf flotte Klänge mit „Kotte Music“ freuen. Zudem ist eine Lichtschau am See vorgesehen.
Der Sonnabend (24.9.) lockt ab 15 Uhr mit einem bunten Programm vor das Besucherzentrum „Excursio“ (alter Bahnhof).



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: