Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
„Willkommen in der U(h)rzeit“ ist bis zum 13. August im Niederlausitzer Heidemuseum zu sehen - Märkischer Bote „Willkommen in der U(h)rzeit“ ist bis zum 13. August im Niederlausitzer Heidemuseum zu sehen „Willkommen in der U(h)rzeit“ ist bis zum 13. August im Niederlausitzer Heidemuseum zu sehenMärkischer Bote
Sonntag, 26. Mai 2024 - 16:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
26°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

„Willkommen in der U(h)rzeit“ ist bis zum 13. August im Niederlausitzer Heidemuseum zu sehen

Spremberg | Von | 7. August 2023

Spremberg (MB). Aufgrund der großen Nachfrage wird die aktuelle Sonderausstellung „Willkommen in der U(h)rzeit“ im Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg verlängert. Bis zum traditionellen Kaffeenachmittag im Schlosshof am 13. August 2023 haben Besucher nun noch die Möglichkeit in die Geschichte der Uhren einzutauchen. Neben einer Auswahl historischer Zeitmesser von Taschenuhr bis Turmuhr wird auch die Funktionsweise anschaulich erklärt. Die Sonderausstellung „Willkommen in der U(h)rzeit“ wird bereits seit dem 27. März 2023 im Niederlausitzer Heidemuseum gezeigt und lockte bereits viele Interessierte an. Die Ausstellung wurde gemeinsam mit dem Spremberger Uhrmacher Carsten Handrick konzipiert.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: