Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Cottbus ist erneut Spitzenreiter bei den Sportabzeichen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Samstag, 20. Oktober 2018 - 21:30 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Regenschauer
9°C
 

Anzeige
Fliesen Lehmann

Cottbus ist erneut Spitzenreiter bei den Sportabzeichen

3. August 2018 | Von | Kategorie: Sport |

Stadt setzt sich gegen Frankfurt/Oder und Brandenburg durch / Über 10 000 Brandenburger absolvierten 2017 diese Prüfung.

 

Cottbus (mk). Das Cottbus die Sportstadt in Brandenburg ist, belegen 23 000 Menschen, die in Sportvereinen aktiv sind. Aber auch bei den Sportabzeichen ist Cottbus Spitzenreiter in der Mark. Bereits zum dritten Mal in Folge waren die Cottbuser im Land die fleißigsten Sammler des Deutschen Sportabzeichens. Im vergangenen Jahr haben insgesamt 10.251 Brandenburger die Prüfung zu Deutschlands höchster Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports erfolgreich abgelegt. Das ist eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 25 Prozent (+2.101) und ein neuer Spitzenwert. Einen großen Anteil an dieser positiven Entwicklung haben die „Sparkassen Sportabzeichenwettbewerbe“, deren 2017-Sieger in den Kategorien „Schule“, „Sportvereine“ und „Kreis- bzw. Stadtsportbünde“ (KSB/SSB) im Filmpark Babelsberg ausgezeichnet wurden. Bei den Kreis- und Stadtsportbunden hatte Cottbus die Nase vor Frankfurt/Oder und Brandenburg vorn. Bei den Vereinen über 200 Mitglieder sicherte sich der Turnverein Cottbus 1861 den 2. Platz und bei den Eliteschulen des Sports kam die Lausitzer Sportschule Cottbus auf den 1. Platz. Während der Auszeichnung bekamen die jeweils drei Erstplatzierten der unterschiedlichen Wettbewerbe und Kategorien Pokale, Urkunden sowie bis zu 300 Euro Siegprämie.
Die „Sparkassen Sportabzeichenwettbewerbe“ werden vom LSB gemeinsam mit seinem Partner, dem Ostdeutschen Sparkassenverband, sowie dem Ministerium für Sport veranstaltet. Die Sieger ergeben sich aus der Gesamtanzahl der abgelegten Sportabzeichen von teilnehmenden Schulen, KSB/SSB und Sportvereinen. Dabei wird das Ergebnis mit der Gesamtschüler-, der Bevölkerungs- oder der Vereinsmitgliederzahl ins Verhältnis gesetzt.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren