Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Die Zukunft des FC Energie Cottbus - Märkischer Bote Die Zukunft des FC Energie Cottbus Die Zukunft des FC Energie CottbusMärkischer Bote
Dienstag, 4. Oktober 2022 - 21:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
12°C
 
epaper
Anzeigen

Die Zukunft des FC Energie Cottbus

FC Energie Cottbus | Von | 24. Mai 2019

2019 05 18 FCE Abstieg

Der FC Energie reiste am Tag der Entscheidung zu Eintracht Braunschweig und wollte mit einem Sieg aus eigener Kraft die Klasse halten. Das 1:1-Unentschieden reichte aber nicht für den Klassenerhalt – mit 45 Punkten und lediglich einem einzigen Tor zu wenig steigt die Mannschaft nach einem Jahr erneut in die Regionalliga Nordost ab. Am Samstag spielt der FCE im Finale des AOK-Landespokals gegen den FSV Optik Rathenow | Foto: FCE

Cottbus (MB). Nachdem der FC Energie Cottbus vor einem Jahr aufgestiegen ist, muss dieser sich vorerst wieder aus der dritten Liga verabschieden. Es gäbe zwar noch Hoffnung: sollte ein anderer Verein keine Dritt-Liga-Lizenz erhalten, so wäre der FCE der erste Nachrücker. Dennoch laufen die finanziellen und personellen Vorbereitungen für die kommende Regionalligasaison 19/20 auf Hochtouren. Die Mannschaft muss sich nun aber auf das Landespokalfinale konzentrieren. Der Sieg würde 200.000 Euro in die Vereinskasse spielen sowie eine Qualifizierung im DFB-Pokal in der Saison 19/20. Unter dem #Einmalvollmachen ruft der FCE zu einer etwas anderen Spendenaktion auf.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: