Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Erfolg des ASAHI Nachwuchs bei den Nordostdeutschen Meisterschaften - Märkischer Bote Erfolg des ASAHI Nachwuchs bei den Nordostdeutschen Meisterschaften Erfolg des ASAHI Nachwuchs bei den Nordostdeutschen MeisterschaftenMärkischer Bote
Freitag, 2. Dezember 2022 - 18:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Erfolg des ASAHI Nachwuchs bei den Nordostdeutschen Meisterschaften

Sport | Von | 28. September 2022

Gruppenbild

Anni Lehnigk und Zoe Meyer erkämpfen beim Jahreshöhepunkt – den Norddeutschen Meisterschaften der u15 – zwei Medaillen.
Foto: Verein

Spremberg (MB). Für den Spremberger Judonachwuchs des KSC ASAHI der Altersklasse u15 sind die Nordostdeutschen Meisterschaften der Wettkampfhöhepunkt des Jahres. Sechs ASAHI Judoka schafften den Sprung nach Berlin und kämpften um die Medaillen. Bei den Jungen lief es leider nicht nach Plan. Tim Siebert machte einen starken Wettkampf, verpasste aber den Sprung aufs Treppchen. In Führung liegend verschenkte er eine bessere Platzierung und landete am Ende wie Maximilian Semisch auf Platz 7. Die Mädchen erwischten insgesamt einen guten Tag. Lilli Marie Lehmann und Gwendolin Budach schrammten nur knapp an einer Medaille vorbei. Gwendolin gewann 3 Kämpfe vorzeitig mit Ippon, vermochte sich aber nicht zu belohnen und landete wie Lilli auf dem undankbaren 5. Platz. Etwas besser machte es Anni Lehnigk. Nach Ihrer Auftaktniederlage im Golden Score kam Anni über die Hoffnungsrunde zum Kampf um Platz 3. Dort kam es zur Neuauflage des Finals der Landesmeisterschaften. Im Golden Score drehte Anni diesmal den Spieß um und erkämpfte die erhoffte Medaille bis 44Kg. Den Sprung in das Finale schaffte die Jüngste im Team. Die amtierende Landesmeisterin der u13 Zoe Jo Meyer kämpfte mutig gegen ihre deutlich ältere Kontrahentin und durfte sich zurecht über die Silbermedaille freuen.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: