Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Medaillenregen für den KSC ASAHI-Nachwuchs - Märkischer Bote Medaillenregen für den KSC ASAHI-Nachwuchs Medaillenregen für den KSC ASAHI-NachwuchsMärkischer Bote
Dienstag, 28. Mai 2024 - 05:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
16°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Medaillenregen für den KSC ASAHI-Nachwuchs

Sport | Von | 16. Juni 2023

Der erfolgreiche Nachwuchs in Vetschau

Der erfolgreiche ASAHI-Nachwuchs in Vetschau

Spremberg (MB). Die Jüngsten vom KSC ASAHI Spremberg sammelten beim Anfängerturnier in Vetschau erste Erfahrungen und schlugen sich mehr als wacker. Mit insgesamt 4 Mal Gold, 6 Mal Silber und 4 Mal Bronze zählten sie zu den besten Mannschaften. Erste Plätze erkämpften Jara Mudrack, Tim Nowel, Pepe Sakretz und Luca Reyentanz. Platz 2 ging an Joline Böttcher, Joleen Heumann, Leopold Ramsich, Lukas Mats Thomas, Anuk Glatz und Theo Dollan. Bronzemedaillen gingen an Eleanor Mocker, Frieda Nowel, Martin Raabe und Theo Pursian.

Medaillenregen für die Krupper-Familie in den Niederlanden.

Medaillenregen für die Krupper-Familie in den Niederlanden. Fotos: Verein

Weitere Medaillen gab es auch in Venray (Niederlande). Die Krupper-Familie hat wieder zugeschlagen. Amy und Amelia Krupper konnten in der Altersklase u11 bei dem mit 1.600 Teilnehmern aus 30 Nationen stark besetzten Turnier jeweils Bronze erkämpfen. Bruder Julian schaffte bei den Mänern sogar den Sprung in das Finale bis 81Kg und durfte sich am Ende über Silber freuen.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: