Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spremberger Rathaus-Team kämpft wacker beim Firmencup in Zeißig - Märkischer Bote Spremberger Rathaus-Team kämpft wacker beim Firmencup in Zeißig Spremberger Rathaus-Team kämpft wacker beim Firmencup in ZeißigMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 09:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Spremberger Rathaus-Team kämpft wacker beim Firmencup in Zeißig

Sport | Von | 3. Mai 2023

Mannschaftsfoto

Die einzige Mannschaft aus dem Land Brandenburg beim traditionellen Firmencup war die von der Stadtverwaltung Spremberg. Foto: Frank Kulik/Stadtverwaltung Spremberg

Zeißig/Spremberg (MB). Bereits zum 12. Mal fand am 1. Mai 2023 der so genannte Firmencup statt. Diesmal in Zeißig bei Hoyerswerda. Mit dabei fußballbegeisterte Spielerinnen und Spieler der Stadtverwaltung Spremberg (TSV Spremberg). Seit 2016 ist es die einzige brandenburgische Mannschaft, die bei diesem Freizeitfußballturnier unter lauter Sachsen mitmischt. In diesem Jahr konnte das Rathaus-Team gut mithalten und gehörte am Ende zu den 10 besten von 17 teilnehmenden Firmenmannschaften aus der Region.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: