Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Tröpfel-Start ins Open-Air-Programm - Märkischer Bote Cottbus: Tröpfel-Start ins Open-Air-Programm Cottbus: Tröpfel-Start ins Open-Air-ProgrammMärkischer Bote
Sonntag, 4. Dezember 2022 - 01:44 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
1°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus: Tröpfel-Start ins Open-Air-Programm

Top-Themen | Von | 28. Juli 2017

DSC 5987

Freudentanz um ein Menü, das nichts kostet. Der Diener (Dieter Gericke, l.) will der begehrlich erwarteten Dame Kastanienragout vorsetzen. Die Tänzerin (Victoria Forberger, l.) hat sich das anders vorgestellt, und auch Elise (Corinna de Pooter) scheint bestürzt über den maßlosen Geiz und die Gier ihres Vaters (Wolfgang Linnenbrügger). Wie mag die Familienwirrnis enden… Fotos: J.Hnr.

Theatersommer: Viel Spaß beim Musical „Der Geizhals“ in TheaterNative C.

Cottbus (hnr.). Grad zur rechten Zeit hellte sich der Himmel auf zur Open Air Premiere bei TheaterNative C. Kurzes Wischlappen-Ballett, dann startete „Der Geizhals“, eine habgierig-erotische Übertreibung mit Musik. Es ist köstlichster Sommerstoff, zumal sich Wolfgang Linnenbrügger in seiner Gier gnadenlos verausgabt, die hochbegabte Corinna de Pooter himmlisch singt und zudem schön anzuschauen ist. Erstmals ins Spiel kommt Victoria Forberger als Tänzerin, in die sich Vater und Sohn (Ronne Noack) gleichzeitig verliebt haben, während seine Schwester den Hausdiener (Dieter Gericke) begehrt. Hier wieder am 23. und 24. sowie 29. und 30. August.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: