Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Dubrau: Obsttag in Dubrau - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 6. Juni 2020 - 09:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
12°C
 

Anzeige

Dubrau: Obsttag in Dubrau

6. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit |

Dubrau: Obsttag in Dubrau

Zum Obsttag in der Baumschule Dubrau kann das Obst auch probiert werden Foto: M.K.

Am 14. und 15. Oktober gibt es wieder Rat.

Dubrau (MB). Zum Obsttag in der Dubrauer Baumschule wird am 14. und 15. Oktober jeweils von 10 bis 17 Uhr eingeladen. Zum Programm gehört der Verkauf von alten und neuen Obstsorten und Beerenobst, mit fachkundiger Beratung. Auch der richtige Obstbaumschnitt wird demonstriert. Natürlich können die Sorten aus dem Verkauf auch wieder probiert werden. Ein Pomologe ist wieder zur Apfel- und Birnensortenbestimmung vor Ort. Mitzubringen sind drei gut gefärbte, gesunde Äpfel oder Birnen mit Stiel (nicht madig) und die Gäste erfahren, wer ihr “Unbekannter” ist. Eine Pflanzenschutzberatung wird von von 10 bis 15 Uhr angeboten, Material zur Diagnostik kann mitgebracht werden.
Ebenso zum Obsttag gehören: Kräuter- und Staudengärtnerei Dirk Mann, Imkerei, Obstbau Rademacher, Kakteen-Lehmann, Ölmühle Stöbnig, Gärtnerei Wolf, Seifenmanufaktur Christian Illing, Straußenfarm Rönsch, IR-designs‘ Keramik&mehr, Marmeladen-Manufaktur „Rosenrot & Feengrün“, Hofbrennerei Zubiks, Kreatives von Julia, Weinbau Grano, Kartoffel-Verkostung und Verkauf AG Forst, Adelheids Teegarten, Juliane Beyer Filz, Alpakaland „TERRA FELICE“, Spielebude Forst für die Kleinen, 11-15 Uhr Segway – Parkours für die Großen, Motorsägenkünstler in Aktion, ein Drehorgelspieler für den kulturellen Rahmen und anderes. Nur am Sonntag ist auch der Ziegenhof Pusack zu Gast sowie eine Pilzberatung. Pilze können mitgebracht werden.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren