Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Gallinchen: Keine Pause - Märkischer Bote Gallinchen: Keine Pause Gallinchen: Keine PauseMärkischer Bote
Samstag, 25. Juni 2022 - 04:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
20°C
 
epaper
Anzeigen

Gallinchen: Keine Pause

Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | Von | 29. September 2017

DSC 8412 KB Muehle

Das Ambiente rund um die Kutzeburger Mühle ist zu jeder Jahreszeit schön. Und gut feiern kann man hier auch F.:cga-archiv

Auch an der „Kutzeburger Mühle“ wird gefeiert.

Gallinchen (jk). Am 8. Oktober wird ab 10 Uhr das dritte Oktoberfest an der Kutzeburger Mühle gefeiert. Es ist die Fortführung der Tradition des kürzlich verstorbenen Vaclav Bilek. Der „Schwejk“ der Cottbuser Gastronomie hatte im Jahre 2015 erstmalig ein Oktoberfest nach böhmischer Art organisiert. „Und auch in diesem Jahr wird es nicht bayrisches, sondern tschechisches Bier geben, und böhmische Knödel – die gehören hierher“, informierte Sieglinde Belka, die Inhaberin des Hofladens. Sie hat vorübergehend die Zügel der Gaststätte „Zur Kutzeburger Mühle“ in die Hand genommen, sucht aber einen Nachfolger. Bis zum Oktoberfest und darüber hinaus ist das Restaurant auch weiterhin täglich bis auf Mittwoch von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Angeboten werden die beliebten knoblauchhaltigen böhmischen Spezialitäten, aber auch einige deutsche Gerichte werden Einzug auf der Speisekarte halten. Zum bevorstehenden Oktoberfest gibt es unter anderem Blasmusik mit nAund. Plätze können gern reserviert werden, auch Anmeldungen zum geplanten Kinderflohmarkt sind noch möglich. Übrigens: das gesamte Fest an der Kutzeburger Mühle wird ohne Eintrittskosten gefeiert.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: