Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Reitturnier lockt in die Gallinchener Reiteridylle am 30.7 und 31.7.2016 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 14:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
13°C
 

Anzeige

Reitturnier lockt in die Gallinchener Reiteridylle am 30.7 und 31.7.2016

25. Juli 2016 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Reitturnier lockt in die Gallinchener Reiteridylle am 30.7 und 31.7.2016

Wer packenden Pferdesport sehen will, ist am 30. und 31. Juli auf den Reitanlagen an der Kutzeburger Mühle genau richtig. Jeweils ab 8 Uhr wird Reitsport vom Feinsten geboten

Am letzten Juli-Wochenende lädt der RFV Cottbus zum Turnier an die Kutzeburger Mühle

Cottbus-Gallinchen (trz). Abschalten vom Lärm der Großstadt. Dem Plätschern der Spree und des Mühlgrabens lauschen. Dann das Geräusch trabender Pferde: Wer als Lausitzer einen Kurzurlaub plant, braucht nicht weit zu reisen. Eine Fahrt oder ein Spaziergang nach Cottbus-Gallinchen reichen völlig aus. Genauer gesagt zur Kutzeburger Mühle. Denn zwischen Gewerbegebiet Telering, den neuen Einfamilienhäusern und dem eigentlichen Mühlenensemble gibt es tatsächlich eine wunderbare grüne Idylle.

 

 

 

Reitturnier lockt in die Gallinchener Reiteridylle am 30.7 und 31.7.2016

Jana Mönnekes und „Pia Lotta“ erkämpften sich im vergangenen Jahr den sechsten Platz im M*-Springen Fotos: F. Borngräber

Anspruchsvoll

Am letzten Juli-Wochenende findet auf dem dortigen Reiterhof das mittlerweile 21. Dressur- und Springturnier statt. Am 30. und 31. Juli warten auf Reiter und Pferde anspruchsvolle Herausforderungen. Und zwar in der Dressur und im Springen. Nach aktuellem Stand werden 155 Reiten und über 200 Pferde in Gallinchen erwartet. Dabei sind mehrere Landesmeister der vergangenen Jahre, so Volkmar Schadock aus Wehnsdorf, Johanna Huschke aus Baruth und Julia Kuschel aus Groß Kölzig.
Darüber hinaus wird am gleichen Wochenende die diesjährige Kreismeisterschaft des Kreisreiterverbandes (KRV) Spree-Neiße ausgetragen. Für diesen Wettbewerb ist keine separate Nennung erforderlich. Der Reit- und Fahrverein (RFV) „An der Kutzeburger Mühle“ als Organisator des Spektakels ist an diesem Ausscheid mit Sia Busse, Laura Rischke, Katja Kassin, Scarlett Starroske und Jana Mönnekes stark vertreten. Das aktuell um die 50 Mitglieder zählende Gremium bietet Reitsportinteressierten aus Cottbus und Umgebung eine interessante Heimat. Die Voraussetzungen können sich durchaus sehen lassen. Da gibt es eine Reitanlage mit Reithalle in der Größe von 20 mal 60 Metern. Darüber hinaus Dressur-Vierecken mit den gleichen Maßen. Und natürlich den großzügigen Springplatz. Nicht vergessen werden dürfen der Turnierparcours und die Strecke für Vielseitigkeitsreiter.

Vorderste Plätze

Kein Wunder, dass die Vereinsmitglieder bei diversen Turnieren nicht selten vordere und vorderste Plätze einfahren beziehungsweise einreiten. Allein im laufenden Jahr stehen bislang sieben Goldmedaillen zu Buche. Vielleicht kommt beim Jahreshöhepunkt am letzten Juli-Wochenende auf eigenem Platz weiteres Edelmetall dazu. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch.
Wer mit seinem Pferd an der Kutzeburger trainieren will, hat dazu an bestimmten Tagen Gelegenheit. So mittwochs nach Absprache. Dann steht das Springen auf dem Programm. Die Ansprechpartnerin heißt Jana Mönnekes. Ums Dressurreiten kümmern sich dagegen Katja Kassin und ihre Kolleginnen. Mehr Infos: www.rfvcottbus.de

 

Zeitplan 21. Dressur- und Springturnier

Gallinchen 30.-31.07.2016

Samstag
Viereck
08.30-11.30    Dressurprüfung A5/1
12.30-14.45    Dressurreiterprüfung RL1/1
15.15-17.00    Dressurpferdeprüfung DA3

Parcours
08.00-09.00    Stilspringen A* (AK Junioren/Junge Reiter)
09.00-10.00    Stilspringen A* (AK Reiter)
10.15-11.15    A** mit Stechen (RLP 0-20)
11.15-12.15    A** mit Stechen (RLP 21-9999)
13.00-14.00    Springpferdeprüfung A*
14.30-15.45    Springprüfung L mit steigenden Anforderungen
Schaubild
16.30-17.30    M*- Punktespringprüfung mit Joker

Sonntag
Viereck
08.00-10.30    Dressurreiterprüfung RA1
10.45- 12.00    Dressurpferdeprüfung DL1
12.30-14.30    Dressurprüfung L10
15.00-17.00    Dressurprüfung M3

Parcours
09.00-10.15    Zwei-Phasen-Springen A**
10.45-11.45    Stilspringen L
12.30-13.45    Springprüfung L
14.15-15.00    Springpferdeprüfung L
Schaubild
15.45-16.45    Springprüfung M* mit Siegerrunde
Siegerehrung Kreismeisterschaft




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren