Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Reise in Gründerzeit | Rosengarten-Parkmanager entführt, am 25.08.2016 ins Jahr 1913 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 20. September 2020 - 14:07 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
21°C
 

Anzeige

Reise in Gründerzeit | Rosengarten-Parkmanager entführt, am 25.08.2016 ins Jahr 1913

22. August 2016 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Reise in Gründerzeit | Rosengarten-Parkmanager entführt, am 25.08.2016 ins Jahr 1913

Der Rosengarten sieht, der Natur sei Dank, immer wieder anders aus. Wer auch etwas Neues aus der Historie des Gartens entdecken möchte, ist am 25. August beim Forster Geschichtsstammtisch willkommen Foto: Mathias Klinkmüller

Rosengarten-Parkmanager entführt ins Jahr 1913

Forst (MB/trz). Der Forster Geschichtsstammtisch begibt sich mit fachkundiger Führung zu den Wurzeln des Rosengartens. Zu dieser Veranstaltung am 25. August, ab 18 Uhr (Gaststätte „Rosenflair“) wird herzlich eingeladen. Anhand von über hundert Jahre alten Fotos und Plänen führt Parkmanager Stefan Palm in die Gründerzeit des Ensembles, das auf die RUGA 1913 zurückgeht.
Nur wenige Kenner wissen von solch ungewöhnlichen Orten wie einer Motorbootstation, einem „Negerdorf“, vom einstigen Musterhaus der „Eigenen Scholle“ oder von einer Tennisanlage im Rosengarten. Auch die heute nachgebildeten Kaskaden- und Löwenbrunnen standen vor hundert Jahren an ganz anderen Plätzen. All diesen Dingen wird Stefan Palm mit den Geschichtsstammtisch-Besuchern auf den Grund gehen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren