Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Turnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 8. März 2021 - 16:58 Uhr | Anmelden
  • Turnow feiert wieder ausgelassen OktoberfestTurnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest

Turnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest

Turnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest
5°C
 

Anzeige

Turnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest

11. Oktober 2019 | Von | Kategorie: Top-Themen |

Am kommenden Samstag heißt es „O’zapft is“ im Festzelt am Sportplatz

Turnow feiert wieder ausgelassen Oktoberfest

Die beliebte Liveband nAund wird auch in diesem Jahr auf dem Turnower Oktoberfest für ausgelassenen Stimmung sorgen und die Zuhörer in ihren Bann ziehen Foto: privat

Turnow (MB) Am nächsten Sonnabend heißt es in Turnow zum elften Mal „O’zapft is“. Im Festzelt am Sportplatz startet um 18 Uhr das diesjährige Oktoberfest.
Ganz wie beim Münchener Original, werden Besucher auch hier mit kulinarischen Klassikern wie Haxen, Weißwurst, Brezeln oder Leberkäse versorgt. Auf keinen Fall fehlen darf natürlich auch das Original Oktoberfestbier, welches in fröhlicher Atmosphäre im beheizten Festzelt genossen werden kann. Nichts zu meckern gibt es auch bei der musikalischen Untermalung, da für jeden Geschmack etwas mit dabei ist. Für ordentlich Partystimmung sorgt die festerprobte Liveband nAund, die eine Auswahl beliebter Lieder verschiedener Dekaden darbietet. Auch die Milkauer Schalmeien garantieren mit ihren ungewöhnlichen Interpretationen unterschiedlichster Musikgenres von Rock bis Volksmusik gute Laune. Wenn Sänger, Gitarristen und Co. mal eine Auszeit nehmen, liefert der Partyhit „DJ Tobi“ die passende Untermalung. Zusätzliche Abwechslung für die Ohren liefert der Turnower Spielmannszug mit seiner Marschmusik. Veranstaltet werden die Festivitäten von der Jugend Turnow und dem Ortsverein Turnow-Preilack e.V.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren