Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Mehr Spaß beim Peitzer Fischerfest vom 7. - 10.08. - Märkischer Bote Mehr Spaß beim Peitzer Fischerfest vom 7. - 10.08. Mehr Spaß beim Peitzer Fischerfest vom 7. - 10.08.Märkischer Bote
Sonntag, 21. Juli 2024 - 22:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
26°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Vom 07. – 10.08. mehr Spaß beim Peitzer Fischerfest

Top-Themen | Von | 4. August 2015

150801peitz

Die Peitzer Teichnixe kommt mit ihrer ganzen Familie zum Peitzer Fischerfest: Wassermann und Teichgeister begleiten sie. Schließlich ist es ein Familienvolksfest! Für diesen Höhepunkt schlüpft die Nixe zur Überraschung in ein neues Kleid! Dank der Sparkasse Spree-Neiße wird sie an allen vier Tagen noch schi­cker aus dem Wasser steigen Foto: Touristinformation Peitz

62. Fischerfest in Peitz

Das Programm vom 7. bis 10. August

Freitag
17 Uhr Eröffnung des großen Schaustellerparks
20 Uhr Irish Folk Party mit „Clover“ aus Berlin, Fischzelt
21 Uhr Traditionelles Anfischen am Teufelsteich mit der Tanzshow „Von Meerhexen und Teichnixen“, mit Feuershow und Fische-Schätzwettbewerb
21 Uhr Dance Party mit DJ Chrizz & Friends, Jugendzelt
22 Uhr Großes Eröffnungsfeuerwerk über den Teichen
anschl. Irish Folk Party mit „Clover“, Fischzelt

Samstag
10 Uhr Markttreiben, Schaustellerpark, Fischerfestgelände
12 Uhr Fischerstechen am Teufelsteich, Spaß, Gaudi & gute Laune beim Kampf um den Stecherkönig
14 Uhr „Duo Atemlos“ exklusives Schlagerduo aus Berlin, Hits von damals bis heute, Bühne Volkspark
16 Uhr Fischerfest-Estrade – bunt gemixtes Programm der Vereine des Amtes Peitz, Festbühne
18 Uhr „Die Spreeriver Dixielandband“ handfest, augenzwinkernd und witzig, Festbühne
20 Uhr Danceparty mit DJ Chrizz & Friends, Jugendzelt
20 Uhr Band „4&eins“ – Tanz- und Partymusik, Fischzelt
20 Uhr „Onkel Lu“ – Country, Rock, Oldies, Volkspark

Sonntag
11 Uhr Markttreiben, Schaustellerpark, Fischerfestgelände
11 Uhr Country-Frühschoppen mit DJ Goldie, Jugendzelt
11 Uhr „Pepe S & Christian“ Stimmungsmusik, Fischzelt
12 Uhr Koch-Show mit Ronny Kuhlmann, Fischzelt
15 Uhr Kinderpartyspaß mit Peter, Fischzelt
15 Uhr Modenschau mit City Moden Peitz, Festbühne
16 Uhr Wi Wa Waldtraum – Zaubermärchen mit dem
Zuckertraumtheater aus Berlin, Bühne Volkspark
17 Uhr Fischerfestextraausgabe auf der Festbühne mit
– Schlagersternchen „Frencis“
– „Duo Markidos“ mit Akrobatik
– „Die Hanpeds“ mit „Lachen nach Noten“
– Stargast Ute Freudenberg
18 Uhr Schlagerpop bis Charts mit DJ Hoffi, Fischzelt
20 Uhr Tanz mit DJ Chrizz, Jugendzelt

Montag
11 Uhr Familientag – alle Rummelgeschäfte ermäßigt
14.30 Uhr Kaffeetafel für die Peitzer Senioren mit Andreas Schenker, Jugendzelt

• Der Eintritt ist an allen Tagen und allen Bühnen frei •

Fischerfest erstmals komplett ohne Eintritt / Peitzer Besonderheiten werden zu größeren Erlebnissen:
Peitz (ha). Zurück zu den Wurzeln, könnte man die Planung für das bevorstehende Peitzer Fischerfest verstehen, zu dem die Peitzer von Freitag bis Montag (10.8.) einladen. Die Organisatoren – die Veranstaltungsagentur Coex, der Fischerfestverein und die Stadt – sind näher zusammengerückt und wollen gemeinsam die Peitzer Besonderheiten stärker und besser präsentieren als bisher. Dazu gehört gleich das Anfischen am Freitag. Das Beobachten der Fischerarbeit wird noch besser moderiert. Details der Arbeit werden zusätzlich auf eine große Leinwand übertragen. Dazu gibt es mehr Showelemente mit Licht, Musik und Tanz und einer langen Party auf dem Fischerfestgelände. Den ersten Fisch gewinnt der Gast, der beim Fische-Schätzspiel am besten abschneidet.
Eine weitere Peitzer Besonderheit ist das Fischerstechen, das in diesem Jahr zum 17. Mal ausgetragen wird. Straffer organisiert und mit einem neuen „Pokal des Bürgermeisters“ für die Kostüme wird es zum Erlebnis für die ganze Familie.

150801peitz1

In die Kähne und aufgepasst! Für das Fischerstechen gehen mindestens zehn Mannschaften an den Start. Doch neben der guten Balance, dem gefühlvollen Paddelschlag und dem kraftvollen Hellebarden-Stich ist auch die Kleidung sehr wichtig – für die originellsten gibt’ vom Bürgermeister Jörk Krakow einen Pokal und einen süffigen Preis Foto: Jens Haberland

Der Peitzer Festhöhepunkt aber bleibt die Fischerfest-Estrade, bei der sich Vereine des gesamten Amtes originell präsentieren, sogar die Schützengilde ist wieder dabei und erstmals auch die Arche Noah. Doch bevor die Estrade beginnt, werden die Wettbewerbe aufgelöst wie den besten Blickfang, außerdem werden Vereine für ihr Engagement geehrt: Linetts Tanzmäuse sind das 25. Mal dabei, die Ottendorfer Feuerwehr erhält sogar das Goldene Stadtwappen.
Über 40 000 Besucher erwarten die Fischerstädter, die diesmal ganz ohne Eintritt die Konzerte besuchen können. Vielfältige kulinarische Versorgung – russisch, ungarisch, klassisch und gehobene im Zelt – und wieder neue Schausteller-Angebote werden aufgefahren, dazu gibt’s Bewährtes wie das Angeln für Jedermann.

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: