Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Entertainmentfaktor in und um Cottbus diesen Sommer - Märkischer Bote Entertainmentfaktor in und um Cottbus diesen Sommer Entertainmentfaktor in und um Cottbus diesen SommerMärkischer Bote
Sonntag, 10. Dezember 2023 - 02:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
2°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Entertainmentfaktor in und um Cottbus diesen Sommer

Infotainment | Von | 10. Mai 2023

historische straßenbahn

Die historische Cottbuser Straßenbahn am Berliner Platz. Quelle: pixabay.com

Alle die in Cottbus leben wissen, hier gibt es viel zu erleben. Dennoch zeigt sich, dass die wenigsten von ihnen das Angebot voll ausschöpfen. Und auch Touristen, die in die Region landen, nutzen oftmals nur einen Bruchteil der Möglichkeiten, die es gibt. Wir haben deshalb eine Vielzahl der Freizeitaktivitäten zusammengetragen, die in und um Cottbus sehenswert sind. Neben besonderen Ausflugszielen und abwechslungsreichem Freizeitspaß sind auch nennenswerte Museen und Naturschauplätze dabei. In unserer kleinen Auswahl ist für jeden etwas dabei.

Sport und Spiel

Für Menschen mit ausgeprägtem Bewegungsdrang oder hoher Abenteuerlust hat die Region ein reichhaltiges Angebot zu bieten. Ein beliebter Treff für sportlich Ambitionierte ist die Klunker Boulderhalle. Hier sind Körperspannung und Durchhaltevermögen gefragt. Mit verschiedenen Schwierigkeitsbereichen ist auch für Boulderanfänger auf jeden Fall die richtige Kletterwand dabei. Auch Equipment kann vor Ort günstig ausgeliehen werden. Ein weiteres Highlight für Sportbegeisterte ist der Fitnesspark Cottbus. Alle Sportler, die gerne an Geräten trainieren, aber die Belastung im Indoor-Bereich meiden möchten, finden hier, was sie suchen. An der frischen Luft findet Training in allen Altersgruppen statt. Auch mit professioneller Begleitung ist das Training hier möglich.

Wer Bewegung und Spaß verbinden möchte, ist im Jump Up Cottbus genau richtig. Auf großen Trampolinen können sich die Teilnehmer von Matte zu Matte bewegen. Hier finden auch regelmäßig Fangen-Spiele oder Basketball-Matches auf elastischem Boden statt.

Für alle, die es etwas ruhiger angehen möchten, ist ein Besuch in der Hubertus Bowling Halle eine beliebte Wahl. Der Präzisionssport ist besonders an verregneten Tagen und in der kälteren Jahreszeit die Freizeitbeschäftigung der ersten Wahl. Hier wird sportliche Betätigung, Wettbewerb und Entertainment ideal verbunden. Eine weitere sehr beliebte Indoor-Aktivität ist das Treffen in Spielhallen. Bei einer Unterhaltung mit Freunden kann man sich so an den verschiedenen Spielautomaten messen. Mittlerweile werden vor allem Online Slots genutzt, weil von überall auch einmal zwischendurch gezockt werden kann.

Museen und Kultur

Cottbus ist vielseitig und hat auch kulturell einiges zu bieten. Als besonderes Highlight zählt das Kloster Cottbus. Es ist eines von zweitausend Klöstern in Deutschland und lädt mit Führungen durch die Räumlichkeiten zu Tagesausflügen ein. Die Jahrhunderte alten Mauern des Gebäudes tragen eine lange Geschichte mit sich, die es sich zu erkunden lohnt.

Ein besonders interessantes Museum stellt das brandenburgische Apothekenmuseum dar. Hier sammelt sich Apothekengeschichte seit dem 16. Jahrhundert. Von Apothekeneinrichtung aus der DDR-Zeit, einem galenischen Labor und wechselnden Ausstellungen zu Themen wie Klostermedizin des Mittelalters ist alles dabei. Zu dem denkmalgeschützten Museumskomplex gehören das Wohnhaus an der Straße und die Alte Löwenapotheke. Um möglichst viel zu erfahren, lohnt sich auch hier eine Führung durch einen Experten.

Weiteres kulturelles Highlight Stadt ist das städtische Elektrizitätswerk, das ebenfalls in die Denkmalliste des Landes aufgenommen wurde. Das Gebäude hat eine lange ereignisreiche Geschichte, denn da wo heute das Gebäude steht, befanden sich noch während des 19. Jahrhunderts zwei Fachwerkmühlen. Nach einem Brand 1882 entwickelte sich das heutige Elektrizitätswerk und versorgte vorerst vor allem die Cottbuser Straßenbahn, bis es Anfang des 20. Jahrhunderts vergrößert wurde.

Wer in der Stadt ist, sollte unbedingt den Altmarkt besuchen. Der Markt liegt im Zentrum der Stadt und entstand bereits im 13. Jahrhundert, wo er als Kreuzungspunkt mehrerer Handelsrouten diente. Seit dem Bau war er Altmarkt vielen Veränderungen unterworfen, neben großen Stadtbränden Mitte des 17. Jahrhunderts, galt er aber immer als besonders wichtiger Handelsknotenpunkt. Die letzten großen baulichen Veränderungen fanden nach dem Zweiten Weltkrieg an, bei dem ein Teil des Marktes und der Umgebung zerstört wurde. Auf dem Markt finden sich eine Vielzahl an Geschäften, Cafés und Bars, mit denen der große Platz im Zentrum der Stadt zum Verweilen einlädt.

ruhiger see

Quelle: unsplash.com

 

Natur und Tiere

An Parks und Grünflächen mangelt es Cottbus nicht. Zu einer der beliebtesten Attraktionen der Stadt zählen der Tierpark. Mit rund 1200 Tieren aus etwa 170 verschiedenen Arten zählt der Zoo zu den größeren seiner Art. Auch, weil er über einen Streichelzoo und großes kulinarisches Angebot verfügt, ist er bei Besuchern besonders beliebt. Der große Baumbestand im heimischen Zoo, sowie die vielen Wasserflächen machen das Ambiente des Tiergartens aus.

Wer auf Zoos lieber verzichtet und Tiere gerne in freier Umgebung erlebt, kann zum Vögel beobachten in eine Vielzahl der Parks in der Umgebung spazieren. Zu den beliebtesten Entspannungszonen gehört der Schilffsee, den man zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann. Weiteres Highlight ist der Branitzer Park, der mit seinen über 92 Hektar Fläche der größte Park der Stadt ist und zu größeren Wochenendausflügen mit Picknickdecke einlädt. Innerhalb von Brandenburg ist der Branitzer Park die drittgrößte Parkanlage.

Wer die Stadt von oben sehen möchte, besucht den Aussichtspunkt Boot Mia. Viele Menschen nutzen eine kleine Wanderung dort hin für den Zeitvertreib an einem sonnigen Tag. Aber auch für eine Fotosession lohnt sich der Ort perfekt. Nirgends sonst hat man so eine weite Kulisse wie dort.

Für Fremde mag es den Anschein machen, als gebe es in Cottbus nichts Außergewöhnliches zu erleben. Die Stadt überzeugt aber mit ihrer Vielseitigkeit, den schönen denkmalgeschützten Gebäuden, dem großen Entertainmentangebot oder den gepflegten Grünflächen.

Weitere Infotainment-Beiträge finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: