Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Großräschen: Ein eigener Gartenteich - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 29. März 2020 - 17:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
3°C
 

Anzeige

Großräschen: Ein eigener Gartenteich

5. Mai 2017 | Von | Kategorie: Feuilleton |

Lausitzer Gartenwelt führt Fachseminar durch.

Großräschen (MB/trz). Die Lausitzer Gartenwelt Großräschen lädt am  Sonnabend, 20. Mai, zu einem Teich-Test-Tag und einer Rhododendron-Schau ein. Teiche sind Naturoasen im eigenen Garten, die für Entspannung sorgen und angenehm wohltuend sind. Zunehmend mehr Gartenbesitzer wünschen sich daher eine eigene Wasserwelt. Sorgfältige Planung und durchdachte Umsetzung sind wichtig. Schließlich ist der Teichbau eine Investition, die mit Zeit, Arbeit und Geld verbunden ist. Genaue Informationen im Vorfeld sind daher ratsam.
Wer sich einen Gartenteich anlegt, der wünscht dauerhaft klares Wasser, das gesund für Pflanzen sowie Fische ist. Um eine optimale Wasserqualität dauerhaft sicherzustellen, bietet sich die Ausstattung mit einem Oase-Filtersystem an. Dank deutscher Ingenieurkunst sind diese Filtersysteme schnell und einfach zu installieren, arbeiten äußerst energieeffizient und erzielen garantiert klares Wasser. Es gibt Durchlauf- und Druckfiltersysteme. Beide Filtersysteme leisten perfekte Arbeit. Sie filtern mechanisch Schwebestoffe aus dem Wasser und bauen biologisch Nährstoffe ab.
Aber so lehrreich angelesenes Wissen auch ist, es geht nichts über den direkten Erfahrungsaustausch mit echten Praktikern. Für Teichfreunde und solche, die es werden wollen, finden Info-Veranstaltungen in der Lausitzer Gartenwelt Großräschen statt. Anmeldungen: 035753/2010




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren