Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Land & Leute: Böhmische Gastlichkeit - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 14. Dezember 2019 - 23:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
5°C
 

Anzeige

Land & Leute: Böhmische Gastlichkeit

9. November 2018 | Von | Kategorie: Land und Leute |

Brunch mit Blasmusik gibt es nur in Hänchen.

Land & Leute: Böhmische Gastlichkeit

Nicht nur Stammgäste schätzen die Qualität der Gerichte im „Böhmischen Rasthof“ – verständlich, denn hier wird nach bewährten Originalrezepten gekocht und gebraten | Fotos: F.Kuhr

Hänchen (fk/jk). Direkt an der Hänchener Hauptstraße gelegen ist der „Böhmische Rasthof“ schnell zu einer festen Adresse für all jene geworden, die auch in der Lausitz die böhmische Küche genießen wollen – entweder direkt im Lokal oder im Catering-Service.
Zudem denkt sich das Team um den Chef Sven Rex immer wieder etwas Besonderes aus, um die Gäste gut zu unterhalten. Auch im kommenden Jahr wird es wieder an vier Terminen Brunch mit Original Böhmischer Blasmusik geben. Ein voller Erfolg war kürzlich die erste Schlagernacht. Sven Rex ist immer offen für neue Ideen. So holt er im kommenden Jahr „einen Hauch der Elbufer-Atmosphäre“ nach Hänchen: zur „Kaisermania“ wird Stargast Anthony Weihs, eines der besten Roland-Kaiser-Doubles weit und breit, begeistern. Von den Gästen kam auch der Wunsch, alternativ zur Blasmusik mal eine schöne Tanzveranstaltung zu machen für das jüngere Publikum, aber niveauvoll, so wie früher – „Disco mit Stil“, also mit gedeckten Tischen und einem Kellner für jeden Tisch. Übrigens: es gibt im

Land & Leute: Böhmische Gastlichkeit

Sie sorgen für zufriedene Gäste im „Böhmischen Rasthof“ in Hänchen: Lucas Dusik, Sebastian Kochen, Roman Wimmer, Chefkoch Ronny Götze, Inhaber Sven Rex (v.l.n.r.)

„Böhmischen Rasthof“ Gutscheine und Eintrittskarten für alle Veranstaltungen im Böhmischen Rasthof – eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk, oder? Und auch wenn es noch lange hin ist: für Weihnachten 2019 sollten bereits jetzt die Plätze reserviert werden, die Nachfrage ist riesig!

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren