Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
STIER 21.04. - 20.05. - Märkischer Bote
Montag, 26. Oktober 2020 - 22:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
11°C
 

Anzeige

STIER 21.04. – 20.05.

2. Januar 2015 | Von | Kategorie: Jahreshoroskop |

2015 wird ein Wunschjahr. Zu klären gilt: Was wünschen Sie sich von Ihrer Beziehung? Wie soll es mit der Karriere weitergehen? Haben Sie Antworten gefunden, helfen die Sterne.
Liebe
Dass sich Ihr ganzes Jahr 2015 um die Liebe dreht, kann man nicht behaupten, aber dann und wann gelingt’s. Besonders viel Mühe gibt Venus sich im Februar, von Mitte März bis Mitte April, im Mai und Dezember. In der zweiten Jahreshälfte bestärkt Singles auch Jupiter: Sie können nach Herzenslust flirten. Von Mitte Juli bis Ende Oktober richtet Venus den Fokus auf Sie selbst. Erforschen Sie Ihre Gefühlswelt! Vielleicht fällt Ihnen auf, dass Sie in Ihrer Partnerschaft mehr Raum oder mehr Nähe brauchen. Trauen Sie sich ruhig ein wenig gesunden Egoismus zu.
Erfolg
Auch hier stellen sich Sinnfragen. Macht Ihnen Ihre Arbeit Spaß? Erfüllt sie Sie? Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Tätigkeit sinnvoll und wichtig ist? Wenn nicht, ist ab Mitte August die Zeit, etwas zu ändern. Jupiter unterstützt Sie jetzt mit viel Enthusiasmus und Kreativität. Geldangelegenheiten haben Sie im Griff – für einen Stier keine Besonderheit. Nur von Ende Juli bis Anfang September sollten Sie sich die Erfüllung größerer Wünsche verkneifen. Von Mitte März bis Anfang Mai haben Sie z.B. ein besonders gutes Gespür für Ihre Finanzen.
Gesundheit
Ihre Gesundheit ist genau so stabil, wie Sie sie halten. Ausreichend Schlaf und Entspannungspausen sind nötig. Vielleicht wäre auch ein Yoga- oder Qigong-Kurs eine Überlegung wert? Langsame, fließende Bewegungen – die sind einem Stier höchst dienlich.
Dank Mars fühlen Sie sich von Anfang April bis Mitte Mai sowie im Juli und Oktober besonders vital. Ideal für Sport. Doch Vorsicht: Schlemmen im Übermaß sorgt für Frust auf der Waage. Setzen Sie sich lieber mit Slow-Food auseinander.

 

Stiere unter sich: Berndt Weisse (22.4.) Cottbuser Kulturdezernent, Petra Heinrich (25.4.) Chefin des Märkischen Boten, Ex-OB Frank Szymanski (1.5.), Ralf Lempke (3.5.) Energie-Legende, Christoph Schroth (5.5.) ehem. Intendant, Prof. Walther Zimmerli (6.5.) ehem. BTU-Präsident, Carsten Hajek (10.05.) Gastronom, Jürgen Lidzba (13.5.) Cottbuser Unternehmer, Manfred Stolpe (16.5.) Ministerpräsident i.R., Peter Pollack (18.5.) Bürgerverein Sachsendorf, Dr. Torsten Kunze (20.5.) Geschäftsführer GWC




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren