Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Tierisch was los - Affenzoo Jacksdorf und Wanderlamas in Bagenz - Märkischer Bote Tierisch was los - Affenzoo Jacksdorf und Wanderlamas in Bagenz Tierisch was los - Affenzoo Jacksdorf und Wanderlamas in BagenzMärkischer Bote
Donnerstag, 29. September 2022 - 18:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
12°C
 
epaper
Anzeigen

Tierisch was los – Affenzoo Jacksdorf und Wanderlamas in Bagenz

Reisen & Unterwegs, Unterhaltung & Freizeit | Von | 8. Juli 2022

Affe im Affenzoo Jacksdorf

Tierisch was los in der Region. Im Affenzoo Jacksdorf gibt es, wie der Name verrät, verschiedenste Affenarten zu bestaunen. In Bagenz können Interessierte an Wanderungen mit Lamas und Alpakas teilnehmen. Foto: CGA-Archiv

Jocksdorf/Bagenz (sr). Es muss nicht immer der Ausflug in den großen Zoo sein. In Jacksdorf und Bagenz kann man auch in gemütlicher Atmosphäre Tiere beobachten und sogar mit Alpakas und Lamas spazieren gehen.
In Jacksdorf lädt der Affenzoo ein, auch perfekt für Fahrradausflügler geeignet. Das Gehege liegt direkt am Radweg aus Richtung Groß Schacksdorf oder Groß Kölzig. Im Jocksdorf bekommen Besucher viele unterschiedliche Affenarten zu sehen, unter anderem Indische Hutaffen, Brazzameerkatzen und Rotbauchtamarin. Affen sind jedoch nicht die einzigen Tiere in dem Zoo, so gibt es zum Beispiel auch Alpakas, Schildkröten und Vögel zu sehen. Eine Möglichkeit für einen Imbiss ist ebenfalls vorhanden. Leckere Forster Hefeplinse gibt es in der Hauptsaison am Wochenende ab 14.30 Uhr oder auf Vorbestellung auch unter der Woche. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr.
Die WanderLamas Bagenz laden zu geführten Wanderungen mit Lamas und Alpakas entlang des Spremberger Stausees ein. Nach der Begrüßung haben die Gäste die Möglichkeit die Tiere kennenzulernen und Interessantes zu Alpaka und Lama zu lernen.
Im Hofladen der Familie Müller (Neuhausener Weg 6) gibt es außerdem Produkte der eigenen Tiere wie Nandueier, Nudeln, Alpaka-Wolle und vieles mehr zu kaufen. Auch die WanderLamas erreicht man einfach per Fahrrad, auch ein Zug hält ganz in der Nähe des Hofes. Termine für die Wanderungen können unter 01578/ 4527211 oder 035697/179805 vereinbart werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: