Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Slawenburg Raddusch - Märkischer Bote Slawenburg Raddusch Slawenburg RadduschMärkischer Bote
Montag, 27. Juni 2022 - 16:01 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
35°C
 
epaper
Anzeigen

Tierische Märchen

Kultur & Service | Von | 16. Juli 2021

Neue Märchenhütte in der Slawenburg Raddusch ist fertiggestellt.

Maerchen

In der neuen Märchenhütte gibt’s zukünftig tolle Märchen zu erleben, wie das vom schwarzen Schäfchen „Bääh“.  Foto: Slawenburg

Raddusch (MB). Ab sofort können Kinder jeden Alters die Märchenhütte an der Slawenburg Raddusch besuchen. Dort werden ganz neue Märchen rund um die Slawenburg erzählt und gezeigt. Die bisher vier Märchen wurden vom Geschäftsführer der REG Vetschau, Herrn Bernhard Gigacher geschrieben und von Joachim Gigacher illustriert. Die Filme wurden von Matthias Härtig (bekannt vom SachsenDreyer und der Bunten Bühne Lübbenau) hergestellt. Die Bücher sind im Burgladen erhältlich.
Erzählt wird zum Beispiel die Geschichte von Fee Liebeleien und dem „Sternchen Bääh“ (schwarzen Schäfchen). Die auf dem Burggelände weidenden Tiroler Bergschafe fanden das Märchen so gut, dass sie das erste an der Burg geborene Lamm schwarz werden ließen. Unser „Sternchen Bääh“!

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: