Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Cottbus: Mit iBOB in die Zukunft - Märkischer Bote Cottbus: Mit iBOB in die Zukunft Cottbus: Mit iBOB in die ZukunftMärkischer Bote
Montag, 5. Dezember 2022 - 18:47 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Cottbus: Mit iBOB in die Zukunft

Handwerkskammer Cottbus, Cottbus | Von | 8. November 2019

4100 Interessierte besuchten Ausbildungsmesse

Cottbus (MB). Über 90 Arbeitgeber verschiedener Branchen waren mit Angeboten zu Ausbildung, Praktikum und dualem Studium in der Stadthalle Cottbus vertreten –  4100 Besucher informierten sich am vergangenen Samstag bei der iBOB und nutzten aktiv die zahlreichen Angebote. Viele testeten ihr Geschick in unterschiedlichen Bereichen des Handwerks, im Talente Check, an Probierstationen und im Quiz. So wurde das Motto „Ausbildung zum Anfassen“ mit Leben erfüllt. Die Vortragsreihe rund um Bewerbung und dualem Studium wurde sehr gut angenommen: über 100 Interessierte informierten sich hier.
Publikumsmagnet war die Foto Box mit Berufsbekleidung der Aussteller. Mit einem Erinnerungsschnappschuss verließen viele Besucher zufrieden die Messe. Der Ausbildungsmarkt zeigt sich in seiner großen Vielfalt. Aktuell sind der Agentur für Arbeit Cottbus für Südbrandenburg 2.000 Ausbildungsplätze aus nahezu allen Berufsbereichen gemeldet. Die Börse wurde von der Agentur für Arbeit Cottbus, dem Jobcenter Cottbus, der Industrie- und Handelskammer Cottbus und der Handwerkskammer Cottbus durchgeführt. Erste Rückmeldungen der ausstellenden Unternehmen waren durchweg positiv



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: