Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Endspurt beim Ausbildungsstart - Märkischer Bote Endspurt beim Ausbildungsstart Endspurt beim AusbildungsstartMärkischer Bote
Dienstag, 27. September 2022 - 12:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
13°C
 
epaper
Anzeigen

Endspurt beim Ausbildungsstart

Handwerkskammer Cottbus | Von | 12. August 2022

Betriebe haben noch freie Stellen für Ausbildungsstart /Jetzt einsteigen lohnt sich.

Die südbrandenburgischen Handwerksbetriebe im Kammerbezirk der Handwerkskammer Cottbus (HWK) haben bisher rund 400 Lehrverträge für das bald beginnende neue Ausbildungsjahr abgeschlossen. Mehr als 300 offene Stellen sind aber noch zu besetzen. Die Perspektiven im Handwerk sind so gut wie selten zuvor. „Energiewende, Klimaschutz, Mobilitätswende und die Versorgung einer immer älter werdenden Bevölkerung: Damit all das gelingen kann, brauchen wir kluge Köpfe. Noch mehr aber brauchen wir ausreichend Handwerker“, sagt Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Cottbus. „Wer sonst soll die PV-Anlagen auf die Dächer montieren, die Heizungsthermen umbauen und neuen Wohnraum schaffen?“
Zweifelsohne ist die gegenwärtige Situation eine immense Herausforderung für viele Betriebe. Das Handwerk hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder bewiesen, dass es – verglichen mit anderen Branchen – weitgehend sicher selbst durch schwerste Krisen kommt. Insofern lohnt sich für junge Menschen, die Sicherheit und Abwechslung im Beruf suchen, eine Ausbildung im Handwerk. „Wer die Prüfung besteht, wird zu nahezu 100 Prozent übernommen. Auch die Ausbildungsvergütungen sind in den letzten Jahren stark gestiegen.
Die Handwerkskammer hat drei Mitarbeiter, die sich darum kümmern, die freien Lehrstellen an die Frau oder den Mann zu bringen. Sie prüfen die Bewerbungsunterlagen, suchen für die jungen Menschen die passenden Betriebe und bringen beide Seiten zusammen. 0355 7835-171
Alle freien Stellen sind online abrufbar.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: