Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Handwerk bietet solide Berufsperspektiven - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 18. September 2019 - 20:19 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
13°C
 

Anzeige

Handwerk bietet solide Berufsperspektiven

10. Mai 2019 | Von | Kategorie: Handwerkskammer Cottbus |

Ausbildung starten.

Handwerk bietet solide Berufsperspektiven

Parkett- und Bodenleger ist Florian Elias Kockotts (r.) Traumberuf. Mit der Unterschrift unter dem Lehrvertrag ist er diesem ganz nahe. Die Ausbildung in dem Cottbuser Meisterbetrieb Parkett Kutscher ermöglicht ihm Meister und Inhaber Ronny Wagner (l.). Informationen über eine Ausbildung mit Zukunft im Handwerk erhalten Interessierte unter www.hwk-cottbus.de/lehrstellen | Foto: FH

Region (MB). Eine Ausbildung zum Parkett- und Bodenleger startet Florian Elias Kockott am 5. August bei Parkett Kutscher. Seinen Ausbildungsvertrag konnte er bereits jetzt unterschreiben. Damit erfüllt sich für den 17-jährigen ein Berufswunsch.
Bereits in den Ferien und im Praktikum konnte er erste Erfahrungen über Beruf und Unternehmen sammeln. Zudem hat er häufig seinem Vater über die Schulter geschaut. Der arbeitet bereits seit 17 Jahren in dem renommierten Cottbuser Handwerksunternehmen und liebt auch nach fast zwei Jahrzehnten seinen Beruf. Das greifbare Ergebnis am Ende eines erfüllten Arbeitstages sei einfach großartig ergänzt der angehende Azubi.
Unternehmensinhaber Ronny Wagner freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und erfolgreiche Lehre. „Handwerk hat nach wie vor goldenen Boden, auch wenn es leider oft gegenüber dem Studium oder Verwaltungsberufen stiefmütterlich behandelt wird“, betont der Meister.
Seine Frau Jana Kutscher-Wagner ergänzt: „Es ist gar nicht so leicht einen geeigneten Lehrling zu finden, obwohl die Perspektiven im Handwerk sehr gut sind. Von Florian Elias Kockott sind wir überzeugt. Bei ersten Arbeiten im Unternehmen konnten wir uns einen Eindruck über ihn verschaffen.“
Alle Interessierten, die ihre solide berufliche Zukunft im Handwerk sehen, können sich auf der Lehrstellenbörse informieren unter: www.hwk-cottbus.de/lehrstellen. Im Moment sind hier 406 freie Lehrstellen gemeldet.
Für alle, die sich noch nicht über den Ausbildungsberuf im Klaren sind, bietet sich ein Praktikum an. Auch dafür stehen 197 Angebote bereit.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren