Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Schwimmbad Forst - Märkischer Bote Schwimmbad Forst Schwimmbad ForstMärkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 23:55 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Stark bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Ist hier das Forster Freibad zu sehen?

Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) | Von | 9. Juli 2021

Bad 1

Unsere Leserin Cynthia Genzmann hat uns, wie andere Leser auch, ein Bild vom wirklichen früheren Forster Bad mit Sprungturm geschickt.

Uns wurde ein Foto eines Schwimmbades mit Sprungturm überlassen mit der Angabe, das sei ein Forster Motiv. Wir bekamen gleich Zweifel und nun heftigen Protest: „Das kann nicht sein, da im Forster Freibad eine ganz andere Beckenanordnung herrscht. Links neben dem Sprungbecken war schon immer das Schwimmerbecken. Direkt daneben befindet sich die Tribüne und nicht die Umkleiden. Anbei finden Sie ein Bild, wie das Forster Freibad vor der Sanierung Anfang der 2000er Jahre aussah“, schreibt Cynthia Genzmann aus der Metzer Straße in Forst.
Auch Evelin Harras teilte uns mit, „dass es sich nicht um das Freibad Forst (Lausitz ) handelt. Ich habe im Forster Bad Anfang der 60er Jahre Schwimmen gelernt und das Schwimmabzeichen erhalten. Die Urkunde nannte das Freibad ‘Schwimmstadion der Freundschaft’. Seit der Modernisierung 2003 ist das Bad noch schöner geworden- ein echtes Schmuckstück, und ich komme jetzt gern mit meinen Enkeln im Sommer hierher.“
Uwe Schmidt aus der Bodestrasse in Cottbus findet „die Meinungen zum Sprungturm Ihrer letzten Ausgabe amüsant. 1962 bis 1968 war ich aktiver Schwimmsportler beim ‘SG Dynamo’, musste aber leider wegen Verletzungen den aktiven Sport aufgeben. Meine Kindheit und meine Jugend habe ich im Cottbuser Schwimmstadion verbracht.
Vor einigen Jahren befasste ich mich mit der Geschichte des Cottbuser Schwimmstadions. Offen geblieben ist, wo der Springbrunnen mit den zwei Seelöwen nach den Umbau blieb.“

Bad 2

Evelin Harras schwärmt von dem wunderschönen Freibad in Forst.

Weitere Beiträge über das historische Forst und das Umland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar

Das ist eindeutig das forster Schwimmbad.Einer der Jungen könnte ich gewesen sein.Ich war der Erste ,aus meiner Klasse,,der nen”Köpper”vom Zehnmeterturm gemacht hat.Hinter dem Sprungbecken war das Nichtschwimmerbecken.Man kann eine kleine Ecke davon sehen.Ganz links von den Sitzbänken war das Bademeisterhäuschen.Hinter den Sitzbänken floss der Mühlgraben und da hinter war das Ferienzentrum.Weiter links gab es einen kleinen Immbiss.Dann kam die Damenumkleide,der Eingangsbereich und danach dieHerrenumkleide..
Liebe Grüsse nach” Forschte”


Das könnte Sie auch interessieren: